Frage von LukeXXXXX, 193

Verletzt sich mein Meerschweinchen selbst damit es stirbt:(?

Mein Meerschweinchen hat überall schlimme Verletzungen und ich glaube das Sie es selbst macht,denn Goldi(so heißt sie sie ist 7oder 8Jahre)kratzt sich immer selbst und dann Quickt sie Qualvoll:( Das macht mir immer Herzschmerzen mein Tier so Leiden zu sehen. Meine Eltern wollen nicht mit ihr zum Tierarzt da sie schon so alt ist und sie dann Geld kostet wenn sie vlt. eh demnächst sterben würde (alter). Wenn es nicht stümmen solte und ihr denkt woher ich diesen müllgedanken habe: ich habe es ihrgendwo schonmal gehört aber weis nicht bei welchen Tier

Bitte um Antworten!:(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 107

Vermutlich leidet dein Meerschweinchen unter Parasiten und muss dringend zum TA .! > Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Parasiten beim Meerschweinchen > http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/krankheiten/parasiten/  

Kommentar von LukeXXXXX ,

Habe mir die Seite angeschaut und mich mehr Informiert(auch über andere Krankheiten damit soetwas auf keinen Fall nochmal passiert )!! 

Goldi und ich sagen Danke!

Kommentar von LilaPferd1 ,

Vielen Dank für den Stern ;-))

Antwort
von K4S67, 87

Hallo LukeXXXXX,

Es kann sein das Goldi Flöhe hat! Durchsuche sie gründlich bestimmt juckt es Stark und er kratzt sich dann so oft das es schon weh tut! Kauf dagegen ein Mittel! 

Ich hoffe ich konnte dir und deinem Meerschweinchen Goldi helfen!

LG K4S67

Kommentar von LukeXXXXX ,

Vielen Dank für diese nette Antwort hilft mir!! Ich werde sie morgen untersuchen

Kommentar von K4S67 ,

Hallo LukeXXXXX,

Bitte, ich bin ja da, um zu Helfen! :)

Kommentar von wutzwutz ,

Anti-Parasitenmittel aus dem Zoohandel sind für Meerschweinchen ungeeignet, gesundheitsgefährlich und können zum Tode führen, Bitte gehe sofort zum Tierarzt. Wahrscheinlich hat das Schweinchen Milben/Grabmilben, die In der Haut leben. Es leidet unter entsetzlichem Juckreiz und hat Schmerzen.

Kommentar von Goldsuppenhuhn ,

@LukeXXXXX: Du sollst sie nicht untersuchen und vor allem sollst Du kein Mittel dagegen kaufen.

Du MUSST mit ihr zum Tierarzt gehen und die Behandlung ihm überlassen. Dein Schweinchen leidet fürchterlich und dem kann Abhilfe geschaffen werden!

Kommentar von LukeXXXXX ,

Ich gehe zum Tierarzt

Antwort
von ponyfliege, 116

dein meerli hat parasiten. es kratzt sich, weil es fürchterlich juckt. und das dolle kratzen tut ihm weh.

es ist unverantwortlich, das nicht tierärztlich behandeln zu lassen. also - es ist gegen das tierschutzgesetz. als tierhalter seid ihr dazu verpflichtet, dafür zu sorgen, dass es dem tier gut geht.

ausserdem ist es auch unverantwortlich, ein meerschweinchen einzeln zu halten.

ganz blöder vergleich, aber durchaus berechtigt: bei meiner oma haben wir jedenfalls nicht gesagt: die ist schon 98, das lohnt sich nicht mehr, mit ihr zum arzt zu gehen...

und für die einstellung deiner eltern habe ich keinerlei verständnis.

Kommentar von Goldsuppenhuhn ,

Danke, ponyfliege! Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen.

Kommentar von LukeXXXXX ,

Ich weis das man sie nicht aleine halten soll sie hat 3andere Kolegen die es komischer weise nicht haben...Wir fahren morgen zum Tierarzt und lassen es betrachten 5Danke für dich sind zu wenig da deine Antwort evt. meine kleine das leben rettete , da uns das ausmaß nicht bekannt war!!

Antwort
von Uzay1990, 62

Ich glaube, dass du und deine Eltern mit der Pflege eines Meerschweinchen wohl überfordert seid. Ich hoffe, dass es keins von diesen "Alleine-Meerschweinchen" ist, die ihr Leben in einem zu kleinen Käfig oder einer Acrylglasbox in einer Ecke eines Kinderzimmers fristen.

Kommentar von LukeXXXXX ,

Naja momentan lebt sie mit 3anderen Kolegen zusammen die Käfiggroße reicht grad so naja sie kommen aber wieder raus (ist eine Umgebaute gartenhütte mit ca 8m2 + 16m2(ka wie ich quadratmeter mit handy schreiben soll)) Also geht es ihr gut 

Und Vielen Dank für die Antwort!!!

Kommentar von LukeXXXXX ,

Und überfordert sind wir nicht hatten schonmal 15Meeris und wenn sie mir zu viel wären würd ich sie lieber abgeben anstat sie Leiden zu lassen jetzt weisßich was zu tun ist

Antwort
von Dackodil, 76

Hau gefälligst dein Sparschwein kaputt und geh mit ihr zum Tierarzt.

Und erzähl mir nicht, du weißt nicht wie du hinkommst. Oma, Opa, Tante, Onkel sonstwen fragen. Es gibt auch Busse und Bahnen.

Frage mich, wieso wir alte Menschen pflegen und ihre Krankheiten behandeln. Lohnt sich doch nicht, sterben ja sowieso bald.

Kommentar von LukeXXXXX ,

Okay den Weg zum Tierarzt werde ich finden;) Danke!! Mein Goldi liegt mir sehr nahe ich werde es machen

Kommentar von Dackodil ,

Sehr schön, das wollte ich hören :-)))

Gute Besserung!

Antwort
von amiliii, 56

Vlt pilze oder milben.. geh zum tierarzt..

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 43

Dein Schweinchen hat Parasiten. Der Juckreiz macht sie fast wahnsinnig, daher beißt und kratzt sie sich selbst. Sie macht das ganz bestimmt nicht, um selbst ihren Tod früher herbeizuführen. Sie ist über alle Maßen gestresst.

Du bist vermutlich minderjährig, ohne eigenes Einkommen. Deine Eltern tragen die Verantwortung - ihr Verhalten ist unverantwortlich. Für die Denkweise Deiner Eltern fehlen mir die Worte.

Man darf ein Tier nicht leiden lassen!

Und bitte - um Himmels Willen - kauf' jetzt nicht irgendein Parasitenmittel für ein paar Euro beim Fressnapf oder Co. Als Laie sollte man niemals an seinem Tier herumdoktorn.

Ein Tierarzt muss die Diagnose stellen und das Tier entsprechend behandeln.

Die Verletzungen, die sich das arme, arme Tier selbst zufügt, können sich übrigens schlimm entzünden, auch diese müssen behandelt werden.

Parasitenerkrankungen lassen sich i. d. R. gut behandeln. Unbehandelt führen sie zu Abmagerungen, Sekundärerkrankungen, zu einem qualvollen Tod.

Seid Ihr inzwischen beim Tierarzt gewesen?

Kommentar von LukeXXXXX ,

Vielen Dank ich habe es meinen Eltern auch so gesagt (mit leiden und so ) das sie gesagt haben ein Parasiten schutz mitel zu hohlen da hab ich aber nein gesagt den du hast es so gut erklärt damit es meinen Eltern klar wurden!! Ich konnte sie umstümmen und morgen gehr es zum Tierarzt

Evt.hast du ein kleines Tierchen vom Quellen befreit umd vor den Tod gerettet den uns war es nicht klar wie schlimm es wirklich ist!!Sie hat warscheinlich Haarlinge aber wir lassen es Trotzdem anschauen

DANKE!!!!!!!👍👍👍👍👍

Kommentar von Goldsuppenhuhn ,

Gerne :)

Ich habe Dir unten zu Deiner Antwort noch etwas geschrieben.

Antwort
von LukeXXXXX, 27

Danke an alle ,Goldi und ich bedankt sich

Kommentar von LukeXXXXX ,

Ich war beim TA. und sie hatte Haarlinge und milben...

Kommentar von Goldsuppenhuhn ,

Danke LukeXXXXX für die Rückmeldung. Ich bin sehr froh, dass Du mit ihr beim Tierarzt warst. Bitte lasse die Behandlung auch zu Ende führen und höre nicht frühzeitig auf.

Du hast geschrieben, dass Goldi mit drei anderen Schweinchen zusammenlebt. Diese solltest Du auch dem Tierarzt vorstellen, da sie evtl. auch Parasiten haben.

Du musst auch dafür sorgen, dass alle Käfigutensilien etc. gut gereinigt werden (mit Essigwasser auswaschen, nicht abwaschbare Sachen wegwerfen). Sonst ist das ein ewiger Kreislauf und Du wirst die Parasiten nicht los. Sprich mal mit Deinem Tierarzt darüber.

LG Goldsuppenhuhn.

Antwort
von wutzwutz, 56

Wer sich ein Tier anschaffen möchte, sollte sich der Verantwortung, die er für das Tier hat, bewusst sein.

Er hat sich laut Tierschutzgesetz vor dem Kauf sachkundig zu machen.
Das heisst, er muss wissen, wie das Tier angemessen ernährt, gepflegt
und verhaltensgerecht untergebracht wird. Dem Tier muss die Möglichkeit
zu artgemäßer Bewegung gegeben werden.

Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen. (Tierschutzgesetz)

Antwort
von Butterflyyy123, 93

Vielleicht hat das tierchen milben das juckt ziemlich und deshalb kratzt es immer und verletzt sich selbst

Kommentar von LukeXXXXX ,

Sind milben so weise art schuppen in nähe (und in) von Wunden?

Kommentar von GabbyKing ,

Jaaaa es ist deine Pflicht zum TA zu gehen du hast Verantwortung wenn du dir dein Tier anschaffst also ab zum TA sonst leidet es weiter !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten