Frage von roromoloko, 84

Unterschied zwischen der Tangentialbeschleunigung und der Radialbeschleunigung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von macuto, 59

Eine Beschleunigung ist was ziemlich kurzlebiges.
Sie führt aber immer zu einer Geschwindigkeit.
Diese wollen wir mal stattdessen betrachten.

Die Rotations-Geschwindigkeit
(besser: Winkel-Geschwindigkeit) beschreibt
welchen Winkel ein Punkt auf der Kreisbahn
in einer Zeit-Einheit überstreicht. Dabei ist es unerheblich
welchen Abstand dieser Punkt vom Mittelpunkt hat.
Für das erreichen dieser Geschwindigkeit
ist die Rotations-Beschleunigung zuständig.
Z.B. Anschubsen eines Kreisels über die Achse.

Die Umfangs-Geschwindigkeit beschreibt wieviel Strecke
ein Punkt auf dem Kreisumfang in einer Zeit-Einheit zurück legt.
Diese Strecke nimmt mit dem Abstand vom Mittelpunkt zu.
Für das Erreichen dieser Geschwindigkeit ist die
Tangential-Beschleunigung zuständig.
Ein Beispiel hierfür ist das Anschubsen eines Kinder-Karussells.

Welche Beschleunigungs-Art vorliegt hängt von der Entfernung zum Mittelpunkt ab. Nahe diesem haben wir es mit Rotations-Beschleunigung zu tun,
fern von diesem mit Tangential-Beschleuninug.

Beide Größen gehen Hand in Hand, die Eine Verursacht die Andere.

Tiefgründigere Betrachtungen mit "schönen" komplizierten Formeln
liefert die Wikipedia aufs Stichwort hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community