Frage von Eistoaster1992, 217

Unternehmen um eine Einstellungszusage fragen?

Hallo zusammen, ich würde gerne den Beruf des Busfahrers ausüben doch leider fehlt mir noch der Führerschein dazu. Ich würde Ihn selber bezahlen ca. 5500€ weil ich Klasse C schon habe und Beschleunigte Grundqualifikation Bus. Aber ist das nicht zu unsicher ohne Stelle? Jetzt ist meine Frage kann man Unternehmen anschreiben ob die einem eine schriftliche Einstellungszusage geben wenn ich den Busführerschein machen würde oder kommt das zu komisch rüber? Weil 5500€ zu invenstieren ohne wirkliche Zusage eines Unternehmens ist ja auch nicht ungefährlich.

Gerne erwarte ich eure Antwort

Grüße Eistoaster

Antwort
von claushilbig, 187

Grundsätzlich ist das möglich - man braucht z. B. auch so eine Stellenzusage "im Voraus", damit das Arbeitsamt einem den Bus- oder LKW-Führerschein bezahlt.

Bei mir war das damals kein Problem, meine Fahrschule hatte entsprechende Kontakte und hat allen ihren Schülern entsprechende "pro Forma"-Zusagen besorgt, so dass ich den Bildungsgutschein vom Arbeitsamt dann bekommen habe.

Auf "privater Initiative" kann das allerdings schwierig werden, weil die Unternehmen oft nicht so weit im Voraus planen können oder wollen.

Aber versuchen kannst Du das auf jeden Fall, was Schlimmeres als Absagen kann Dir nicht passieren ...

Kommentar von Eistoaster1992 ,

Wie ist das eigentlich mit Bildungsschein. Ich bin aktuell noch in einem Arbeitsverhältniss als Fachkraft für Lagerlogistik. Habe da Ausbildung gemacht und jetzt schon 7 Jahre im Unternehmen.

Möchte aber wie gesagt den Busführerschein machen. Habe ich da eine Chance eine Förderung vom Amt zu bekommen oder bekommen das nur Arbeitslose?

Gerne erwarte ich deine Antwort

Kommentar von claushilbig ,

Bildungsgutscheine gibt's meines Wissens nur, um Leute aus der Arbeitslosen-Statistik zu kriegen ;-)

Wenn Du also in ungekündigter Stellung bist bzw. vorhast, selber zu kündigen, sehe ich so gut wie keine Chance.

Wenn Du aber damit rechnen müsstest, von Deiner Firma gekündigt zu werden, könnte es u. U. klappen (bei ganz viel gutem Willen der Sachbearbeiterin), den Busschein vom Amt bezahlt zu bekommen, damit Du gar nicht erst in die Statistik rein kommst.

Vielleicht könntest Du mit Deinem Chef einen Deal machen, dass offiziell er Dich kündigt, obwohl Du eigentlich selber gehen willst, aber eine Garantie für einen Bildungsgutschein hast Du damit auch nicht ...

Antwort
von DarkGamingYT, 163

Hallo Leider geht das nicht.Du musst als erstes den Führerschein machen.

Kommentar von claushilbig ,

Doch, das geht - das muss man nämlich z. B. haben, um als Arbeitsloser den Busschein vom Amt bezahlt zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten