Frage von Viola15153, 146

Tiefkühler/Gefrierschrank vereist sehr schnell?

Ich habe mir im Oktober 2015 einen Kühlschrank von Indesit bestellt. Leider kam er erst im Dezember an, weil die Lieferung Probleme gemacht hat. Als er endlich ankam war Ich natürlich erstmal echt froh darüber, jedoch hat sich im Tiefkühlfach/Gefrierschrank nach kurzer Zeit sehr viel Eis gebildet sodass Ich ihn aufwendig abtauen musste, zum Teil mit dem Föhn, da es so extrem war. Der Boden war glitschnass, mehrere Handtücher waren vollgesogen.

Ich dachte mir jetzt würde es besser gehen, aber heute musste Ich feststellen, dass sich innerhalb ein paar weniger Wochen schon wieder sehr viel Eis gebildet hat. (siehe Fotos). Wobei das im Vergleich zum ersten Mal noch richtig wenig ist. Davon habe Ich leider keine Fotos gemacht, aber es waren wirkliche "Berge" voller gefrorenes Wasser.Auch an der Kühlschrankwand hat sich ein bisschen was angesetzt.

Die Tür lässt sich gut schließen, stand nicht lange offen und die Temperatur ist normal eingestellt.

Wisst ihr woran das liegen könnte?Ich wollte erstmal hier nachfragen bevor Ich mich an einen Techniker etc. wende.

Danke schonmal und liebe Grüße

Antwort
von Kapito, 114

Kannst du die Temperatur auch runter stellen, also weniger als normal? Wenn ja lass ihn erstmal wieder entfrieren und guck dann nochmal. Weißt du wie kalt der wird wenn er normal eingestellt ist? Vielleicht ist auch die Dichtung undicht und es kommt trotzdem Luft hinein.  

Kommentar von Viola15153 ,

Ich weiß nicht genau wie kalt er wird, das wird leider nicht angezeigt, es gibt da nur so eine 1 - 5 Zahlenregelung. Ich werde auf jeden Fall versuchen ihn wieder abzutauen, denke aber, dass es wieder kommen würde. 

Weißt du wie man herausfindet ob die Dichtung undicht ist oder muss man da einen Techniker holen? 

Kommentar von Kapito ,

Du kannst gucken ob du irgendwo eine neue Dichtung kaufen kannst. Die sollten nicht sehr teuer sein. Du kannst mal den Rand absuchen ob irgendwelche stellen offen sind wenn nicht einfach versuchen sie auszutauschen. 

Kommentar von Turbomann ,

@ Viola15153

Was die Dichtung betrifft?

Lege mal eine Taschenlampe rein und mache die Türe zu. Wenn du den Schein der Lampe siehst, dann ist die Dichtung nicht ok.

Lese mal deine Gebrauchsanweisung durch, ob da was drin steht zwecks Vereisung. Dort steht sicher auf, welchen Kältegrad die Zahlen 1-5 haben. Gibt es ja bei normalen Kühlschränken mit einem kleinen Gefrierfach, das oben ist.

In der Gebrauchsanweisung gibt es sicher eine Tel.Nummer wo du mal anrufen kannst, wenn du keine Ursache findest.

Vielleicht steht der zu dicht an der Rückwand?

Kommentar von Viola15153 ,

Ich habe das mit dem Licht probiert, man hat es nicht gesehen als der Tiefkühler zu war.
Das mit dem Temeperaturregler werde Ich mir noch genauer ansehen, aber Ich denke nicht, dass nur weil man dort zu wenig Grad einstellt es gleich so vereist? Aber Ich werde auf jeden Fall mal nachsehen. :-)

Und das mit der Rückwand ist eine gute Idee, danke dir. 
Ich werde versuchen ihn mal ein bisschen weiter von der Wand wegzustellen.

Wenn alles nichts hilft, werde Ich mich an die Information wenden.

Danke und liebe Grüße

Antwort
von deKlaus, 84

Da sind sicherlich die Dichtungen defekt oder schließen nicht sauber ab.

Die Vereisung entsteht beim Öffnen des Deckels und dem Hereinströmen der
warmen Luft. Warme Luft kann deutlich mehr Wasser aufnehmen als kalte
Luft. Wenn die hinzugekommene warme Luft nun wieder abkühlt, so
kondensiert sie das Wasser wieder aus. Die Feuchtigkeit sammelt sich an
den Innenwänden des Gefriergerätes und verreist.

Das frisst im übrigen zusätzliche Leistung und kostet damit extra Geld.

Antwort
von Sirias, 93

Ich würde es an deiner Stelle reklamieren. Du wirst ja noch Garantie haben. Irgendwie scheint eine Menge Feuchtigkeit in den Kühlschrank gelangen, entweder durch Undichtigkeit oder durch Nahrungsmittel etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community