Kühl-Gefrier-Kombi immer Eis und Wasser im Kühlschrank?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du schon die Ablaufrinne und dessen Ablaufloch gereinigt hat, könnte es sein daß

-Durch Überhizung des "schwarze Kasten" Wasser aus dem Ablauf sofort verdampft wird und kondensiert ins Kühlschrank. Dazu hoffe ich dass Du die Gelegenheit genutzt hast den Staub ganz zu entfernen(Staub kann ein Ursache für Überhitzung sein-Wie in Computers ;-) <-).

-Die Umgebung Temperatur ist zwar gut aber es befindet sich "Wärmerzeugende Geräte" auch in der Nähe.

-Die Lebensmittel zu nah an die Wände sind.(S. Tipps ins Handbuch falls noch vorhanden)

-Der Hersteller gibt es noch. Kannst eventuell dort nachfragen. Gibt einfach den Modellnummer in deine Suchmaschine.

-Der Hersteller des Kältekompressors gibt es auch noch. Falls dies das Problem sein sollte. Bitte kein selbstbastellei! Gefährliche Gase!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ixperia
28.01.2016, 00:42

Er steht noch mitten in der Küche da ich ihn morgen noch entstauben will. Punkt zwei ist etwas komisch formuliert aber jedenfalls steht nix Wärme erzeugendes daneben. ich habe beteits gegoogelt aber das exakte Gerät Nicht gefunden, da ich keine Garantie mehr habe würde eine Reparatur bestimmt genauso viel kosten wie ein neuer Kühlschrank werd morgen entstauben u sehen ob ich den abfluss irgendwie enteisen/reinigen kann um ihn anschließend wieder in seine Ecke zu manövrieren u mein bodenbelag dabei vermutlich restlos zu zerstören... :'(

0
Kommentar von Ixperia
28.01.2016, 11:38

so also hab ihn jetzt so gut es ging hinten sauber gemacht, dann zum Glück das Löchlein freigestochert/geföhnt bekommen und erstmal mit nem längeren Draht so weit ich kam gestochert da war alles frei, dann hab ich getestet ob Wasser bis unten durch läuft. Das klappte Schonmal, also hab ich unter das Ende des abflusses unten ein auffangbehälter gestellt, und mit einer Flasche die ich nachm Haare Färben aufgehoben hab heißen Wasser durchgespritzt, anschließend Reinigungsmittel reingespritzt und etwas einwirken lassen. Mit reichlich heißem Wasser nachgespühlt und das ganze nochmal wiederholt, zwischendurch natürlich mein Behälter ausgeschüttet :-D und daa Rohr war zwar frei aber dennoch kamen paar braune Ablagerungen raus... Nachdem ich das Ende des Röhrchens wieder an die richtige Stelle gebogen hab und den Kühlschrank sogar ohne weitere Beschädigungen meines Bodens :-D wieder in die Ecke manövriert hab hoffe ich nun das sich was bessert, wert täglich das abflussloch prüfen ob es frei is... abwarten... Morgen werd ich schon sehn ob wieder Eis da is, war heute auch schon wieder neues da

0
Kommentar von Ixperia
28.01.2016, 20:24

Habe jetzt mal die Temperatur im Kühlschrank gemessen, am abflussloch sind es -3,2grad... Und er ist Grad mal auf Stufe 1von7 gestellt... :-/

0

Was möchtest Du wissen?