Frage von Peakgeek, 276

Telekom Hybrid geringer LTE Turbo?

Hallo,

Wir haben seit gestern Hybrid S von der Telekom davor hatten wir eine normale 16k Leitung es waren auch immer ca. 14k download da.

Seit Hybrid haben wir immer nur noch ca. 11-12 mbps download.

Ich habe mal ein bisschen probiert und das raus gefunden:

Rein DSL: 11mbps download

Rein LTE: knapp 12mbps

aber zusammen nur 11-12mbps download

Daher die frage wieso schalltet er nur so gering LTE dazu? müsste der Router das nicht besser kombinieren und dann um die ca. 22mbps download haben?

Hab auch schon längere speedtest durchgeführt von mehreren Minuten also kann es nicht sein weil er ein bisschen braucht bis er LTE zuschalten kann.

Könnt ihr mir helfen?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 208

Guten Tag Peakgeek,

schön, dass du dich für den Hybrid-Anschluss entschieden hast.

Es kommt immer auch auf die Auslastung der Leitung an. Wie stark sich LTE dazuschaltet, liegt sehr an der Nutzung. Gerne überprüfe ich aber auch, ob es vor Ort bekannte Ursachen für eine Beeinträchtigung gibt. Sende mir dazu bitte ein Kontaktformular: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team

Ich wünsche noch einen schönen Abend.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von Peakgeek ,

Das ist mir schon klar das es auf die Auslastung ankommt aber bei einem speedtest wird die Leitung doch voll ausgenutzt und nicht nur so halb oder so!

Kommentar von Telekomhilft ,

Ich meine damit wirklich, dass du mehrere Verbraucher zeitgleich ins Spiel bringst. Also gerne einen Download / Upload, online spielen und surfen oder dergleichen. So wird bis zu 100 % der verfügbaren LTE-Geschwindigkeit bedarfsgerecht dazugeschaltet.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von Telekomhilft ,

Ich danke für die Kundendaten. Es wird nun eine Analyse gestartet. Sobald es Neuigkeiten gibt, melde ich mich.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von unlocker, 212

einen Download auf zwei Verbindungen aufteilen geht damit nicht, außer z.B. mit einem Downloadmanager, der wo möglich mehrere Verbindungen aufmacht. Oder bei unterschiedlichen Programmen die gleichzeitig laufen. Da sollte dann durchaus höherer Downloadspeed möglich sein. 

Kommentar von Peakgeek ,

ok, aber wieso klappt es bei den leuten auf yt das es auch so im speedtest angezeigt wird?

Antwort
von pikachulovesbvb, 202

Puh, da würde ich mach mal direkt bei der Telekom informieren. Die Theorie hinter Hybrid ist schlau, aber wie sollte man ein Download (Der nur über eine IP-Adresse gehen kann) auf 2 IP-Adressen aufteilen (LTE&DSL). Ich kann mir nur vorstellen, dass wenn bei euch Zuhause einer Downloadet (Entweder über LTE oder DSL) und zB die DSL Leitung "voll" ist, dann das LTE anspringt und ein anderer über die LTE Leitung streamen/zocken/downloaden kann.

Allerdings eine Datei gleichzeitig über beide Leitungen Downloaden ist technisch soweit ich weiß gar nicht möglich.

Aber frag besser mal nach.

Kommentar von Peakgeek ,

Danke für die schnelle Antwort, wie uns erklärt wurde ist das schon so das beide leitungen zum downloaden genutzt werden und bei den anderen wenn man auf youtube oder so kuckt klappt das auch :)

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Ja zum Download genutzt werden können die bestimmt. Allerdings nicht dieselbe Datei von beiden Leitungen kombiniert. Weil ein Download ist ja quasi eine Dateiübertragung anhand der "Quell" und "Ziel" IP-Adresse. Jedoch hat man zwangsläufig für LTE und DSL 2 verschiedene IP-Adressen. Deswegen kann man 2 Downloads (Die sonst jeweils 500kb aufgeteilt hätten, nun einmal mit 1,2mbs per DSL und 1,2mbs per LTE downloaden, aber nicht diesselbe)

"Alle Angaben ohne Gewehr, aber ansonsten kann ich es mir nicht erklären"

Kommentar von Peakgeek ,

ok, das mag so sein aber wieso klappt dann in allen videos der speedtest auch mit den richtigen werten?

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Also bei den Videos die ich gesehen hab, haben die meisten 10k DSL, jedoch eine besseren LTE Empfang (fast 50K), dann hat man natürlich auch 50K Internet. Bei dir hast du aber nur knapp 12K LTE.

Frag trotzdem mal nach bei der Telekom.

Kommentar von Peakgeek ,

Ja, das werd  ich mal machen :)

Antwort
von ask123questions, 178

Ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht wird es "aufgeteilt", also dass pro Gerät maximal 16 Mbit/s ankommt. Versuche doch mal mit 2 PCs gleichzeitig einen Speedtest. Wenn dann bei beiden 10 Mbit/s oder mehr angezeigt wird, dann würde das die These bestätigen. Sonst, wenn ihr wirklich mehr Speed wollt, das Speedpaket M oder L dazu buchen. Da bekommt man 50 Mbit/s oder 100 Mbit/s per LTE.

Kommentar von Peakgeek ,

also es ist ja so wenn du auf YouTube danach kuckst geht es ja auch auf einem :/ und die speedpakete hätte ich auch gern ist nur nicht verfügbar :D

Kommentar von ask123questions ,

D.h. es gibt bei euch nichtmal 50 Mbit/s über LTE? Dachte es gibt mindestens 50, oder halt 150/300. komisch... :/

Kommentar von ask123questions ,

Was zeigt der Telekom Speedtest an? Und was steht im Router unter speedport.ip/ ? Links auf DSL-Informationen

Antwort
von ask123questions, 161

Wird am Speedport Hybrid angezeigt, wie stark der Empfang ist (gibt es eine Balken-Anzeige)?

Kommentar von Peakgeek ,

ja 3balken ist aber ja relativ irrelevant da ich über LTE ca. 11mbps empfange

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community