Frage von ChrFischer, 46

Telefonische Einladung zum Vorstellungsgespräch von Firma verpasst. Das ist jetzt eine Woche her. Wie soll ich reagieren, Ist nachfragen aufdringlich?

Antwort
von LiselotteHerz, 38

Was heißt hier aufdringlich. Da solltest Du anrufen und Dich aufrichtig entschuldigen.

Wenn Du viel Glück hast, bekommst Du einen neuen Vorstellungstermin und diesmal solltest Du da auch hingehen, sonst brauchst Du dieses Unternehmen gar nicht mehr anschreiben.

Viel Glück. lg Lilo

Antwort
von SiViHa72, 30

Du weisst, das sie Dich einladen wollten? Vor einer Wochje? Und hast so lange gewartet?

Nachhaken und nicht wundern,w enn sich das Thema schon erledigt haben sollte.

Antwort
von greenhorn7890, 34

Inwiefern verpasst? Bist du nicht ans Telefon gegangen, weil du es nicht mitbekommen hast? Ich würde dann mal nachfragen, da es sein kann, dass sie deine Initiative suchen, nachdem sie versucht haben dich zu erreichen.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Der Fragesteller will uns mitteilen, dass die ihn angerufen haben und einen Vorstellungstermin mit ihm vereinbart haben und er ist nicht hingegangen.

Kommentar von SiViHa72 ,

Und das vor einer Woche. Könnte man als ziemliches Desinteresse auffassen :-S

Kommentar von greenhorn7890 ,

gut dann würde ich auch nicht mehr anrufen :D

Antwort
von FGO65, 32

Nicht aufdringlich, sondern aussichtslos

Kommentar von LiselotteHerz ,

Die Befüchtung habe ich allerdings auch.

Antwort
von Harlie72, 25

Da das ganze schon eine Woche her ist und dich anscheinend nicht gemeldet hast, ist der Job aber sowas von weg.
Normalerweise macht man sich doch vorher einen Termin aus. Wenn man diesen dann verpasst, sollte man entweder eine gute Entschuldigung haben oder ist schlicht und einfach selber Schuld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten