Suche staatliche oder staatlich anerkannte Unis für Musikproduktion/management?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Frage scheint mir sehr weitgreifend zu sein. Musik zu produzieren (spielen oder komponieren?) ist doch etwas ganz Andres als deren Management. Vermutlich solltest Du Dich bei Hochschulen für Musik erkundigen bzw. darüber im Internet recherchieren.

Universitäten benötigen allerdings immer eine staatliche Anerkennung: Entweder sind sie bereits eine staatliche Organisation oder es handelt sich um eine der wenigen Privathochschulen oder Privatuniversitäten, die einer staaatlichen Anerkennung bedürfen.

Vielleicht schaust Du Dir mal im Internet die Hochschule füt Musik und Theater in Hannover an. Mit einer einfachen Internetsuche wirst Du dort landen. Vielleicht solltest Du auch noch einmal mehr darüber nachdenken, was Du genau beruflich machen willst. Für viele Studiengänge im Bereich Musik ist eine Menge an künstlerischer Begabung erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeniwebr
11.07.2016, 01:33

Also es ist so, dass ich sechs Instrumente spiele und nebenbei mir schon etwas in Sachen Aufnahmetechnik und Aufnahmeproduktion angeeignet habe. Darüber hinaus leite ich eine Band. 
Noten kann ich zwar lesen, aber ich bin absolut kein Fan davon nach Noten zu spielen, weshalb ein Instrument zu studieren für mich schon einmal komplett wegfällt, da ich dafür einfach viel zu intuitiv mit einem Instrument umgehe bzw. eigentlich überhaupt nur so richtig mit einem Instrument umgehen kann. 

Heißt ich suche etwas, wo ich quasi im Tonstudio sitze, und die Leitfäden ziehe. Ich würde also gerne einfach ein Tonstudio verinnerlicht haben, wissen wie alles funktioniert, gleichzeitig Ideen und das Know-How haben, wie man eine Musikproduktion vorantreibt. Klar, die Ideen muss man schon selbst mitbringen, aber ich behaupte mal ganz frech, dass ich das tue :D

Aber ich glaube jetzt ist es etwas konkreter: Musikproduktion, weil ich meine Ideen verwirklichen möchte und Spaß daran habe Musik zu machen und an der Musik zu arbeiten. Und Musikmanagement, weil man als Musikproduzent das Wissen haben muss, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein. 

Es gibt einige private Unis, wie zB die SAE oder die Akademie der Media, die genau sowas anbieten. Ist nur nicht staatlich unterstützt, was den Knackpunkt ausmacht...

Deshalb suche ich nach staatlichen bzw. nach staatlich anerkannten Alternativen. 

Darüber Hinaus Danke schon einmal für deine Antwort! Würde mich über weitere Hilfe sehr freuen :)

0

Wie du ka schon in einem Kommentar geschrieben hast gibt es ja das SAE Institut. Diese ist allerdings nicht staatlich annerkannt. Allerdings gibt es auch keine vergleichbare staatliche Ausbildung, außer dem Tontechnikstudium in Detmold oder Berlin. Hier sind die Aufnahmeprüfungen seeeehr schwer. Deshalb habe ich mich dazu entschieden das Studium am SAE zu machen. Btw: Die meisten Tontechniker bei Pro7, Sat1, etc. haben auch eine Ausbildung des SAE. Also bei den Unternehmen ist sie doch anerkannt. Aber halt staatlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe vor einen ähnlichen Studiengang zu belegen, das einzige, wo zumindest nicht kostenpflichtig hinter steht ist an der HS in Darmstadt, da allerdings vermutlich in Kooperation mit Dieburg. Der Studiengang nennt sich Sound and Music Production. Eignungsprüfung ist ja sowieso Standard bei dem Berufsbild. Was Musikmanagement betrifft kann ich dir leider nicht weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackShadowXT
11.07.2016, 01:09

Sonst ist mit dir beste Anlaufstelle Berlin

0

h_da

Hochschule Darmstadt, Mediencampus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier findest du einige Plätze. 

Google : Musikmanagement Studium

fachhochschule.de

Etwas weiter runter scrollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?