Frage von Jasm1ne, 162

Warum pinkelt stubenreiner Hund plötzlich wieder ins Haus?

Hallo! ich habe einen 10 Monate alten cavalier king Charles spaniel. er ist der beste! er ist brav, hört aufs wort und ist schon seit Monaten stubenrein. deswegen hat es mich sehr überrascht, das er vor einer Woche in der Küche ein Lackerl hinterlassen hat. na ja kein problem, wird wohl eine einmalige Sache sein, aber nein, jetzt hat er seitdem noch zweimal ins haus gemacht. auch wenn wir vor ner halben stunde draußen waren und er dort auch gepinkelt hat.

Ich warte noch ein paar tage ab, und wenn es wieder passiert nehme ich ihn zum TA um zu schauen ob er eine blasen entzündung oder sonst was hat, weil wie gesagt er ist stubenrein, und das er ins haus macht ist sowas von untypisch...

Meine frage ist aber, kann es auch was anderes sein? er fängt nämlich langsam zu markieren wenn wir draußen spazieren....will er auch im haus sein Revier markieren? und wie gehe ich am besten damit um? wie er noch nicht Stubenrein war habe ich ihn mit leckerli und lob belohnt wenn er draußen gemacht hat, soll ich dass jetzt wieder versuchen? was könnte dieses verhalten bedeuten?

vielen dank schon mal...hoffe es ist nichts schlimmes.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaggieundSue, 102

Dies kann vielerlei sein...als erstens würde ich ihn gründlich beim TA abchecken lassen! Dann kann es auch sein, dass er aus Angst rein macht...Protestpinkeln kann es auch sein.....Wann macht er es genau wieder rein? Eventuell findest du dann die Ursache

Antwort
von SunshineHorse, 88

Hey ich habe auch einen Cavalier Rüden !
Die sind doch die besten *.*
Also es könnte sein dass er sein Revier markiert , eventuell konnte er es einfach nicht ner aushalten , er hat aus Angst gemacht oder sonst was . Sollte er es nochmal tuen , ohne dass er wirklich musste würde ich ihn mal eventuell beim Tierarzt abchecken und ihn nah dem Verhalten nachfragen . Oder frag mal beim Züchter per Telefon, Handy oder sonst was

Lg und noch ne tolle Zeit mit ihm/ihr :))

Kommentar von brandon ,

Cavalier King Charles Spaniel sind die besten?????

Was weisst Du denn über diese Hunderasse?

@all

Schaut mal auf YouTube unter “Reine Rasse, volle Kasse...“

Dann versteht Ihr vielleicht warum diese Hunderasse ganz bestimmt nicht zu den besten gehört ganz im Gegenteil diese Rasse zählt zu denn schlimmsten Qualzuchten überhaupt. 😕

Kommentar von SunshineHorse ,

Da wo ich meinen her habe nicht , die Züchterin ächtet auf die Gesundheit und nicht auf das schnelle Geld . Unser kleiner ist kerngesund , hatte noch nie etwas schlimmes , okay die Herzprobleme , aber viele Rassen haben gesundeotsprobleme , zB der Mops , der pomsky etc .
Und jeder findet seinen Hund oder die gesamte Rasse als "beste". Qualzucht? Nein , nicht bei uns ! Der kleine durfte jeden Tag in einem Rudel mit Gleichaltrigen auf einer riesigen Wiese spielen die eingezäunt ist . Dort war trinken , Spielzeuge und alles was der kleine braucht . Neben ein grenzt eine weitere Größe wiese , dort laufen die "älteren" rum , auch der Opa und die Mama . Daneben befinden sich Zwinger , damit die Hunde sich ins kühle verziehen können , wenn es zu kalt ist . Ach übrigens , zu dieser Zeit wird unser kleiner Welpe immer mehr An den Kontakt mit Menschen gewöhnt , klar selbverstäbdlixh . Er hatte eine Kindheit wie andere es sich nur wünschen ! Diese Züchterin IST auch bei der Liste eingetragen . Sie züchtet auch Cavalier - Pudelmixe , super süß . Wir fahren immernoch zu der Züchterin hin , damit er wieder mit einem Rudel zu tun hat , denn diese Rasse verträgt sich eigentlich nur mit ihren .
Also @brandon erstmal nachfragen , dann überlegen und dann eine sinngemäße Antwort hinschreiben !

Kommentar von brandon ,

An Deiner Antwort merke ich das Du scheinbar gar nicht weißt was der Begriff Qualzucht bedeutet.

Qualzucht hat nichts damit zu tun wie die Tiere gehalten werden.

Es geht dabei um erhebliche Erbkrankheiten unter denen die Tiere leiden.

“Unser Kleiner ist kerngesund, hatte noch nie etwas schlimmes, okay Herzprobleme, aber viele Rassen haben Gesundheitsprobleme.“

Wenn ich so etwas lese weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll.

Dein Hund scheint etwas ganz Außergewöhnliches zu sein.Der erste und einzige Hund mit Herzproblemen der kerngesund ist.

Das es auch andere Hunderassen gibt die unter der Qualzucht leiden brauchst Du mir nicht zu erklären denn das weiß ich auch. Aber das macht das Problem nicht einfacher.

Willst Du die Qualzucht unterstützen weil andere das auch machen?

Hat Dich Deine tolle Züchterin über die Erbkrankheiten dieser Hunde aufgeklärt? Oder ist es sogar so das sie keine Ahnung davon hat? 

Jeder Züchter einer Qualzucht macht sich der Unverantwortungslosigkeit schuldig.

Also @Sunshinehorse erst mal die Reportage über Qualzucht ansehen und dann einen sinngemäßen Kommentar abgeben statt etwas von einem “kerngesunden“ Hund mit Herzproblemen zu schreiben. Damit machst Du Dich nur lächerlich.

Im Übrigen sei froh das Dein Hund “nur“ Herzprobleme hat. Du darfst Dir aber sicher sein das er auch die Gene noch schlimmerer Erbkrankheiten in sich trägt und sollte er Nachkommen haben wird er sie weitervererben.

  Ob die Welpen gesund sind ist bei einem Cavalier King Charles Spaniel ein Lotteriespiel weil alle Hunde dieser Rasse ganz gleich wo sie herkommen diese Gene in sich tragen.

Informiere Dich doch einfach mal bevor die Qualen dieser Hunde weiterhin begünstigt. Nach dem Motto “was interessiert es mich ob 50% der Welpen aus einem Wurf ein qualvolles Leben vor sich haben? Hauptsache meiner ist gesund oder vielmehr nicht ganz so schlimm krank wie die anderen.

Ich kann gut verstehen das Du Deinen Hund liebst und er für Dich der beste ist. Aber bitte verkünde hier nicht das die Hunde dieser Rasse die besten sind. 

Ich kann mir kaum vorstellen das Du immer noch dieser Meinung bist wenn Du Dir die Sendung “Reine Rasse, volle Kasse“ auf YouTube mal ansiehst. Es sei denn Du bist völlig schmerzfrei.

Kommentar von Jasm1ne ,

äh....es ist bei JEDEM hund, von JEDER rasse, sowie bei menschlichen Kindern ein Lotterie spiel ob sie gesund sind/bleiben.   

KEIN MENSCH UND KEIN TIER HEUTZUTAGE WIRD NIEMALS KRANK WERDEN ODER PROBLEME HABEN. das IST so. wenn du perfekte kern gesunde menschen und Tiere willst, guck lieber dass du eine SUPER PILLE erfindest die alle sofort kern gesund machen und jammere nicht hier rum und spiel dich nicht auf wie ein Besserwisser der es nicht leiden kann wenn andere mit ihren Tieren glücklich sind.

Kommentar von Jasm1ne ,

Sie sind auch wirklich die besten! Meiner ist ein totales schmusebaby, genau was ich wollte. er will fast ständig mit mir in köperkontakt sein, immer liegt er auf meinen füßen oder eng an mich gekuschelt auf der couch oder im Bett! er ist auch SO brav, er hört wirklich aufs wort und ist einfach zum knuddeln! wenn wir draußen spielen ist er der glücklichste kleine Kerl und ich muss immer so lachen wenn er rennt und seine ohren "fliegen". 

danke für deine Antwort....ich werde mal abwarten (bis jetzt hat er nicht wieder rein gemacht) und dann gucken...wenn es über die Feiertage nochmal passiert gehe ich zum TA, lasse ihn gründlich durchchecken und dann schauen wir weiter. :-)

Liebe grüße!

Antwort
von Flauschy, 87

Hat sich im Umfeld des Hundes etwas geändert wie z.B. Umzug, neues Haustier o.ä.?

Hunde die bereits stubenrein sind pinkeln manchmal wenn sie mit Veränderungen nicht klarkommen.

Ich würde den Hund mehr im Auge behalten und ihn rechtzeitig mit raus nehmen wenn du das Gefühl hast, dass er irgendwo pinkeln möchte.

Draußen loben und drinnen kommentarlos alles entfernen wenn du nicht vorab gesehen hast dass der Hund pinkeln wird.

Meine drei Rüden haben übrigens nie ihr zuhause markiert obwohl sie draußen ganz eifrig markieren.

Kommentar von Jasm1ne ,

danke für deine Antwort...es hat sich nicht wirklich was verändert. Ich habe allerdings mal wirklich jede ecke sauber gemacht, noch vor weihnachten. ich putze normal immer nur das nötigste, steril ist es bei mir nie aber vor weihnachten habe ich wirklich ALLES geputzt. könnte es sein dass es ihm zu sauber war? er hat seitdem ich die frage gestellt habe nicht mehr rein gemacht...vielleicht war das nur ein protest?

Antwort
von brandon, 66

Du hast einen Hund dessen Rasse zu den schlimmsten Qualzuchtrassen überhaupt zählt.

Möglicherweise hat Dein Hund ein neurologisches Problem was bei dieser Rasse ja fast schon normal ist.

 Gehe mit ihm gleich zum Tierarzt und lass das abklären. Wenn es sich bestätigt ist das mehr als schlimm denn dann ist das nur der Anfang einer unheilbaren langen Krankheitsgeschichte.

In der Zwischenzeit empfehle ich Dir auf YouTube die Reportage “Reine Rasse, volle Kasse“ anzusehen. Da ist auch ein Teil dabei in dem es speziell um den Cavalier King Charles Spaniel geht.

Man kann jeden nur davor warnen einen solchen Hund zu kaufen.

Diese bedauernswerten Tiere sind von “seriösen“ Züchtern kaputt gezüchtet worden. Züchter die alle dem VDH angehören und deren Hunde alle die Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden haben.

So viel zum Wert von Zuchttauglichkeitsprüfungen die überhaupt nichts darüber aussagen können ob die Nachkommen dieser Hunde gesund sind.

Leider wissen das die meisten Menschen nicht und vertrauen darauf das ein so teurer Hund vom Züchter sein Geld wert ist.

Oder hat Dich der Züchter von dem Hund darüber aufgeklärt welche Erbkrankheiten diese Hunde haben können und woran man das erkennt?

Bestimmt nicht denn sonst würden die “seriösen Züchter“ auf ihren Welpen sitzen bleiben anstatt das die Käufer Schlange stehen.😕





Kommentar von Jasm1ne ,

Also ich werde hier nicht mit dir zum streiten anfangen, nur deine frage beantworten. JA, ich bin völlig darüber aufgeklärt worden wie viele Krankheiten durch das überzüchten von Hunden aller rassen entstehen können. dies ist mein zweiter cavalier, und der erste hatte sehr wohl Probleme....soll ich jetzt deswegen nie wieder einen hund haben? soll ich meinen einschläfern lassen damit ihm das leiden erspart bleibt?

ich bin dir dankbar für deine Antwort, aber wenn du so eine schroffe art hast, bleibe meinen fragen in Zukunft bitte fern. Mein jetziger schatz ist kern gesund, glücklich und gibt mir so viel Freude dass ich jede Krankheit und Behinderung die noch auftreten kann mit in kauf nehme. er ist ein teil der Familie, nicht ein Gegenstand, der perfekt sein muss. auch menschen kinder können krank werden, sollen wir jetzt alle aufhören kinder zu haben?

wie gesagt...danke für die Antwort, aber halte dich von mir fern denn solche schroffe, herabschauende Bemerkungen brauche ich nicht.

Kommentar von brandon ,

Über so viel Egoismus fehlen mir die Worte.😮

Einfach das Leid dieser bedauernswerten Tiere in Kauf zu nehmen weil es unbedingt ein solcher Hund dieser Rasse sein muß.

Vielleicht liest Du Dir mal etwas aufmerksamer vor was ich gefragt habe. Ich habe nicht von verschiedenen Hunderassen gesprochen.

Was ich meine ist, ob diese spezielle Hundezüchterin Dich über die speziellen Erbkrankheiten dieser Rasse aufgeklärt hat. Aber das hat sich von selbst beantwortet da es ja nicht Dein erster Hund dieser Rasse ist. 

Leider fehlt mir jedes Verständnis dafür das man sich noch einmal so einen Hund kauft obwohl man das Leid des vorhergehenden Hundes miterlebt hat und tatsächlich noch mal das hohe Risiko ein geht das auch der nächste Hund leidet 😕

Du scheinst wirklich total schmerzfrei zu sein und das Wort Empathie kennst Du wohl auch nicht.

Du bringst auch irgendwie alles durcheinander Du tust so als ob ich Perfektionismus anstrebe dabei ist es genau umgedreht. Diese Hunde sind kaputt gezüchtet worden weil man einen perfekten Hund haben wollte.

Dann fragst Du noch so unsinnig ob Du Deinen Hund einschläfern lassen sollst um ihm Leid zu ersparen während Du später erklärst das Dein Hund angeblich kerngesund ist. 

Wie passt das denn zusammen?

Du fragst mich auch ob Du jetzt nie mehr einen Hund haben sollst.

Es gibt zwar viel zu viele Hunderassen die von seriösen Züchtern kaputt gezüchtet wurden aber ob Du es glaubst oder nicht die Tierheime sind voll mit Hunden die gesund sind und ganz bestimmt nicht weniger liebenswert sind als einer dieser bedauernswerten Spaniel.

Hast Du Dir die Reportage “Reine Rasse, volle Kasse“ mal auf YouTube angesehen? Speziell den Teil in dem es um den C.K.C. Spaniel geht?

Wie gesagt, wer das gesehen hat und dann immer noch einen solchen Hund haben will, der muß völlig schmerzfrei sein. Dem ist das Leid dieser Tiere vollkommen egal und dafür sollte man sich schämen.

Da helfen Dir auch keine unsinnigen Vergleiche mit einem Kind was.

Es geht nicht darum einen kranken Hund nicht zu lieben, auch wenn Du mir das gerne unterstellen möchtest. Es geht darum das solche Tiere die ihr Leben lang leiden erst gar nicht geboren werden sollten.

Ein verantwortungsvoller Züchter hat kein Interesse daran solche Hunde überhaupt zu züchten und zwar aus Tierliebe.

Du trägst dazu bei das es noch mehr dieser bedauernswerten Geschöpfe gibt und das ist ohne wenn und aber keine Tierliebe.

Ob es Dir gefällt oder nicht das alles sind Tatsachen an denen es nichts zu beschönigen gibt.

Aber eins würde mich noch interessieren. Über welchen Teil meiner ersten Antwort bist Du denn dankbar?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten