Stimmt das, dass das Beintraining (z.B im Fitnessstudio) den Wachstum stoppt??

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das stimmt nicht. Um das Wachstum zu stören oder einzustellen, bedarf es einer täglichen, langen Überbelastung, plus schlechter Ernährung. Kommt so gut wie nie vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ich schonmal gehört, ist Blödsinn - guck dir die Profis an... Bei 900 kg beinpresse und 300 kg kniebeuge müsste ja dann keiner mehr wachsen wa?

Beintraining soll hormonausstöße verbessern und somit das allgemeine Muskelwachstum fördern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch... Außer du führst die Übungen falsch aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

? Also ich geh seit ich 12 bin regelmäßig laufen (also schon über 5jahre) und bin trotzdem weiter gewachsen ;) und wenn laufen nicht das beste Beine-Training ist, dann weiß ich auch nichtmehr... xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pllsuchter
28.06.2016, 23:01

Okay danke🤘🏽

0
Kommentar von 1900minga
28.06.2016, 23:01

Ist nicht das beste Beintraining.
Zumindest wenn man Muskeln aufbauen will...

0
Kommentar von fthee
28.06.2016, 23:03

Ja - aber wer trainiert (nur) die beine... ;)

0