Frage von Jana12344321, 124

Sollte ich mir Sorgen machen D:?

Ich war gestern im Schwimmbad.Dort gab es einen Whirlpool.Ich fande ihn sehr toll und war sozusagen 50% vom Tag nur im Whirlpool.Als dann ein Mann zu mir reinkam war mir das irgendwie peinlich und ich bin einfach in ein Becken gegangen. Irgendwie habe ich ständig gespürt wie mich etwas berührt hat aber es war nie ein Mensch verdächtig. Die stellen an denen ich berührt wurde waren Brüste,Po usw. Mir wurde das dann zu doof und ich bin in ein anderes Becken gegangen.Dort war es wieder so. Einmal bin ich getaucht und habe den Mann von zuvor im Whirlpool gesehen wie er mich Unterwasser beobachtete.Das war mir sehr unangenehm und ich bin in ein wiederum anderes Becken gegangen.Die Krönung war dann noch das er meine Hand ergriff. Egal wo ich hingelaufen bin er war hinter mir. Schließlich bin ich dann in die Frauendusche geflüchtet und habe mich mit einer Frau unterhalten da sie sah wie aufgebracht ich war. Ich sagte zu ihr aber nur dass ich Angst vor einem Kind hatte das mich schlagen wollte. Der Ältere Mann der mich schon die ganze Zeit beobachtet hat , ist mir schließlich in die Dusche gefolgt. Ich hab einfach so getan als wäre die Frau eine Bekannte// meine Mutter . Der Mann ging dann zum Glück weg. Was kann ich machen falls das nochmal passiert ?

Antwort
von xELENAxJANAx, 88

Sowas ist echt schlimm.

ich würde dir raten vlt. mit dem Bademeister zu reden oder wenn du dich unwohl fühlst wenn dich jemand berührt LAUT mit ihm zu reden dass er es lassen soll und wenn er es weiter macht hast du warscheinlich schon aufmerksamkeit von Leuten um dich herum die dir dann vlt. helfen und wenn das nicht der fall sein sollte würde ich einfach schreien oder noch lauter reden :)

Antwort
von AmiTheKitty, 66

Geh zur Polizei. Scheinbar bist du ja noch sehr jung, aber egal, in welchem Alter du bist, allein das Anfassen geht schon zu weit. Rede mit deinen Eltern oder Freunden.

Antwort
von Korinna, 39

Hi, das ist schlimm, wie sich dieser Mann verhalten hat. Sag das der Polizei, auf alle Fälle mit deinen Eltern darüber reden, dem Bademeister, Freunden. Andere müssen auf diesen Mann aufmerksam gemacht werden. Wenn dir so etwas passiert, dass sich dir jemand auf so unangenehme Weise nähert, lauf ja nie an einen Ort, wo es ruhig ist, sondern unter Menschen. Du darfst bzw. du sollst laut werden, dann bekommt nämlich er Angst. In Schulen, Kindergärten sollten viel öfters kriminalpräventive Projekte gestartet werden, um Kinder und Jugendliche stark zu machen. Vielleicht willst du das auch in der Schule einem/einer LehrerIn erzählen. LG und alles Gute, Korinna

Antwort
von Honorlezz, 48

Sofort zu erwachsenen Männern gehen (natürlich auch zu Frauen). Sowas ist sehr belästigend und in der Regel würde jeder gesund denkende Mann sofort einschreiten, da er sich vorstellen kann wie das ist, wenn das seine Tochter wäre.

Antwort
von Moreanswers, 32

Zum Bademeister gehen und falls das nicht klappt das Schwimmbad meiden und ein neues suchen.

Antwort
von Arabinder, 42

Es einem Bademeister sagen. Oder Hilfe von einem Freund etc. holen und den Mann zu rede Stellen. Am besten direkt wegen sexueller Belästigung anzeigen.

Kommentar von Jana12344321 ,

Danke ich werde dann nächstes mal Bescheid wissen.

Antwort
von Mona21a, 35

Du hättest das dem Bademeister melden sollen, der hätte sich um den Typen gekümmert. Sollte das nochmal passieren, melde es bitte gleich.

Antwort
von FragenstellerKA, 33

Direkt laut schreien ganz ehrlich sowas wie "HILFE PEDOPHILER FASST MICH AN" dann werden die leute aufmerksam, bademeister ruft die Polizei und die alte Mistgeb... Kriegt was er verdient :-)

Antwort
von Ishidres, 32

Falls dich der Typ wirklich berührt hat, so LAUT WIE MÖGLICH SCHREIEN !! Das ist dem nämlich dann mega peinlich, weil dann jeder mitbekommt, wie er dich gerade anfummelt. Und dann wird er es auch lassen.

Antwort
von THATSAACCOUNT, 27

Ihn darauf ansprechen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community