Frage von Hilfe450, 275

Meine Mutter hat mein zimmer durchsucht weil sie nach einer heißklebepistole gesucht hat und hat dabei sehr private Sachen entdeckt. Wie soll ich reagieren?

Hi alle zusammen. Ich bin männlich, 16 Jahre alt und mein Bruder hat für irgendwas wichtiges eine heißklebepistole benötigt und die war nirgends zu finden. Da ich sie das letzte mal im Juli benutzt hab, lag es eben nahe dass ich sie haben müsste. Und so hat meine Mama einfach so mein gesamtes Zimmer durchsucht! Und sie hat dabei alte T-Shirts gefunden in die ich immer hineinmach wenn ich mir einen runterhole. Das ist mir einfach sowas von mega peinlich denn als ich gerade von der schule nach Hause kam, lagen die mitten auf meinem zimmerboden. Das ist einfach so mega peinlich und gleichzeitig bin ich auch sehr wütend auf sie da sie einfach so mein gesamtes Zimmer durchkämmt hat ohne mich zu fragen. Immerhin bin ich 16! Mit 10 oder 12 hätt ich ja noch kein Problem damit gehabt aber jetzt eben schon. Was soll ich jetzt machen? Einerseits ist mir das mega peinlich was sie gefunden hat und anderseits bin ich wütend auf sie.

Antwort
von Fragant1995, 109

Ich würde es in deinem Falle so machen:

Die T-Shirts an einen Ort wo sie die nie finden wird oder zumindest nie vermuten wird legen. Das kann hinter einem Schrank sein, unterm Bett, wenn sie da nicht gerade immer staubsaugt, unter den frischen T-Shirts, wenn du deine Wäsche selber in den Schrank räumst, in einer Schublade mit Schloss zum abschließen oder in eine abschließbare Kiste.

Immer alles was dir nicht gehört oder allen gehört aus dem Zimmer räumen, denn dann wird sie bei dir demnächst vielleicht gar nicht erst nachsuchen.

Es ihr freundlich und vorsichtig, aber dennoch bestimmt sagen. Es ist dein Privatbereich und da hat sie nicht zu suchen. Sie möchte ja bestimmt auch nicht, dass du einfach so in ihr Schlafzimmer gehst, was du ihr auch sagen könntest.

Wenn sie sich auf Punkt 3 nicht einlässt ihr Regeln vorschlagen z.B. das sie nur zu bestimmten festgelegten Zeiten hereinkommen darf oder nur wenn du zuhause bist.

Antwort
von BarbaraAndree, 114

Ich kann dich gut verstehen, mein Sohn wäre auch mega-sauer! Sie hätte auch warten könnten, bis du aus der Schule nach Hause kamst. Aber egal. Sage ihr, dass dir ihre Aktion nicht gefallen hat und du das nächste Mal gefragt werden möchtest oder sie möchte bitte warten, bis du nach Hause kommst.  Hat sie denn die Flecken entdeckt und dich daraufhin angesprochen? Wenn nicht, stopf sie in die Waschmaschine und benutze das nächste Mal Tempos, die können besser entsorgt werden. Ich habe Söhne und weiß, wovon ich spreche  . . .

Antwort
von Bambi201264, 130

Naja, es ist schon peinlich, dass Du als 16jähriger nicht weisst, dass man zu diesem Zweck Papiertücher nimmt, ob nun Taschentücher, Haushalts- oder Klopapier, ist dabei egal.

Die T-Shirts solltest Du dann wohl mal waschen oder direkt in die Mülltonne werfen (falls sie Dir inzwischen zu klein sind).

Und dann solltet Ihr wohl mal ein Gespräch über Privatsphäre führen. Mit 16 Jahren hast Du darauf schon einen gewissen Anspruch. Frage Deine Mutter, wie es ihr gefallen würde, wenn Du ihren Nachtschrank durchsuchst...

Antwort
von Demelebaejer, 50

Mit 16 sollte man als eltern wirklich die Privatsphäre seiner  Kinder acten. ich hätte nie in Abwesenheit Zimmer meiner Kinder durchsucht.

Antwort
von xPikachu, 93

Ich finde dass muss dir nicht peinlich sein. Klar man redet nicht gerne darüber und bei der Mutter ist es noch einmal was anders. Aber irgend wann musste sie dich mal erwischen. Und lieber so als bei diesem Akt gestört zu werden. Ich denke für sie ist es auch unangenehm sie wird dich wahrscheinlich auch nicht darauf ansprechen =) Ich empfehle dir auf jeden fall bei den nächsten male Toilettenpapier oder ähnliches. Schnell entsorgt ^^

Antwort
von Kout78, 69

Warum hast du ins 👕 gemacht????
Geh zur Toilette und schließe dich ein.
Deine Mutter ist für dich verantwortlich oder wäscht du die Wäsche

Antwort
von GanMar, 100

Peinlich ist eigentlich nur, daß Du die vollgekleckerten Shirts immer wieder in Deinen Schrank geräumt hast. Die sind inzwischen wohl schon hart wie Bretter. Hättest Du sie nach "Benutzung" in die Waschmaschine gesteckt, wäre alles in Ordnung gewesen. Jetzt mußt Du Dir den Vorwurf gefallen lassen, Du wärest eine "Pottѕau". Und da muß ich Deiner Mutter in vollem Umfang zustimmen.

Antwort
von skm1972, 41

Würde halt auf ein Taschentuch spritzen

Antwort
von DatSapu, 74

Ja das ist wirklich unangebracht zumal deine Eltern ja wissen müssten, dass du mit 16 deine eigene Privatsphäre hasst. Letzt endlich ist es dir überlassen wie du reagierst aber ich würde wütend reagieren

Antwort
von Nordseefan, 98

Ich verstehe dich gut. das ist peinlich. Und du hast schon auch recht, wenn du wütend auf deine Mutter bist.

Aber ein bisschen selber schuld bist du schon.

Ich weiß zwar nicht was jetzt so unaufschiebbar war wegen der Heißklebepistole das das nicht warten konnte bis du wieder da bist. Da hat wohl auch den Bruder schuld, denn man macht Sachen eben nicht auf den letzen Drücker.

Für das nächste mal weißt du dann: "Familienesachen" gehören nach Benutzung wieder an ihren Platz zurück.

Dennoch würde ich meiner Mutter sagen wie enttäuscht DU bist.

Also ICH bin enttäuscht und wütend weil du an meinen Sachen warst. 

Nicht DU bist blöd.....

Antwort
von randomhuman, 55

Also es ist schon peinlich. Aber in einem anderen Zusammenhang.

Ich empfehle da z.B. schon Taschentücher. Die kann man leicht wegwerfen und es ist auch hygienischer als in ein altes ungewaschenes vollgewichstes T-Shirt nochmal zu wi*****.

Nur so als Tipp ;)

Antwort
von matze566, 59

Ah ich erkenne dein Problem. Taschentücher, die Antwort sind Taschentücher.

Antwort
von maiminase, 83

Kann ich verstehen, dass dir das peinlich ist und du wütend bist. Aber ich würde dir raten, dass du mit deiner Mutter in Ruhe darüber sprichst, dass du das in Zukunft nicht mehr möchtest bzw. dass sie dich bitte vorher fragen soll, bevor sie dein Zimmer durchwühlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community