Soll ich mich beim Geschäftsführer über Verkäuferin beschweren?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 9 Abstimmungen

Nein, das spart Nerven und Zeit. 88%
Ja, beschweren schadet nicht. 11%

21 Antworten

Nein, das spart Nerven und Zeit.

Hallo!

Es war unhöflich & hat die Frau im Grunde nicht zu interessieren was du für Socken anhast, aber Recht hatte sie schon, wenn ich mir die Socken auf dem Foto so ansehe --------> sorry, die sind echt Austauschreif^^

Aber lange Rede kurzer Sinn. Ich würde das Ganze nicht ernstnehmen & morgen sieht die Welt ganz anders aus :) Lenke dich ab & wenn's dir hilft, meide einfach den Laden, in dem diese Dame arbeitet oder spreche sie beim nächsten Kauf mal an --------> kommt mit top Socken an & ziehe sie damit auf nach dem Motto "Sie brauchen mir keine Socken mehr zu verkaufen, die hab' ich grad erst gekauft" ;) Sowas zieht viel mehr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
29.07.2016, 18:36

Danke, das ist für mich die (bisher) mit Abstand vernünftigste Antwort.

1

Sie darf dies zwar als Verkäuferin im Prinzip nicht sagen. Aber trotzdem - wo sie Recht hat, hat sie Recht. Also gönne Dir ein paar neue Socken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, das spart Nerven und Zeit.

Endlich mal eine ehrliche Verkäuferin. Du machst dich bloß lächerlich. Kauf dir wirklich mal neue Socken, so hätte ich mich an deiner Stelle in kein Kaufhaus begeben. Peinlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage76mal8
29.07.2016, 14:57

aber absolut..und dann noch zum Chef der Kassiererin gehen wollen...aber ehrlich, der Typ hat auch irgendwo Eier...

0

ich denke dass die Verkäuferin das nicht ohne Grund gesagt hat also könnte ich mir vorstellen dass deine Socken nicht ganz frisch waren um mal das ganze vorsichtig auszudrücken ich denke dass die Verkäuferin nur ehrlich waren und wenn sie Recht hatte hatte sie recht ob sie das unbedingt sagen musste lassen wir mal dahingestellt aber wie gesagt sie war ehrlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wär das " vorweg "  interessant . Iwie kann ich den Text der Verkäuferin verstehen wenn ich das Bild angucke .
Sowas hätte ich vielleicht ganz zu Anfang gesagt - mit nem grinsen in Gesicht -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
29.07.2016, 18:50

Mit einem Grinsen wär es vielleicht auch lustig rüber gekommen....sie sagt es aber irgendwie "von oben herab" und das hat mich am meisten geärgert.

0
Kommentar von ingwer16
29.07.2016, 19:08

Ok von oben herab ist nicht soooo toll . Vielleicht hätte sie nen schlechten Tag , geht doch jedem mal so - dir sicher auch . Nicht überbewerten , schwamm drüber , gibt schlimmeres .

0

Warum beschweren? Die Verkäuferin hat in meinen Augen nen Orden verdient!

Und jetzt zu dir: an deiner Stelle würde ich mich in Grund und Boden schämen, hätte ich solche Socken an! Kauf dir schnellstens neue Socken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
29.07.2016, 13:49

Die Verkäuferin gehen ja meine Socken nichts an....und einen Kunden dewegen blöd anzumachen, geht gar nicht!!

0
Kommentar von Larimera
29.07.2016, 13:54

Ganz ehrlich: es ist auch für die Verkäuferin absolut nicht zumutbar so etwas zu sehen. Wenn man auch mur einen Funken Verstand in der Birne hat, geht man so nicht aus dem Haus! An deiner Stelle würde i h mich in Grund und Boden schämen.

3
Kommentar von Larimera
29.07.2016, 14:02

Mein Gott, jetzt mach nicht rum und lass die Verkäuferin in Ruhe. Es war dein Fehler überhaupt so aus dem Haus zu gehen. Da muss man mit solchen Kommentaren rechnen.

2
Kommentar von Larimera
29.07.2016, 14:08

Wenn du dich unbedingt zum Affen machen willst, gerne.

1
Nein, das spart Nerven und Zeit.

Du hast selber gesagt, dass Sie dich höflich beraten hat.

Ich glaube mit der selben Höflichkeit wolle Sie dir nur "helfen" dich zu motivieren neue Socken zu kaufen.

Kauf dir neue Socken Junge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man ohne Schuhe herumläuft (wie z.B. in Moscheen, Schuhgeschäften oder wenn man beim Anprobieren einer Hose zu träge ist, sich die Schuhe wieder anzuziehen), zieht man halbwegs dichte Socken an, die idealerweise auch vor nicht allzu langer Zeit gewaschen wurden.

Das ist ein Zeichen der Höflichkeit und des Respekts vor seinen Mitmenschen - genau so, wie man nicht als Letztes vor einem Zahnarztbesuch einen Döner "mit allem" frisst.

Wenn man diesen Respekt nicht aufbringt, provoziert man Reaktionen - die Verkäuferin scheint sich da noch bemerkenswert höflich geschlagen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
29.07.2016, 15:01

Man kann aber solche Reaktionen auch für sich behalten.

Im Beispiel mit dem Döner mutet man ja dem Zahnarzt einen bestimmten Geruch aus dem Mund zu; hier war das aber nicht so...der Vergleich hinkt also.

Die Socken hatten lediglich Löcher....außerdem trage ich sie erst seit 2 oder 3 Tagen; dürften also kaum Geruch abgesondert haben.

0
Kommentar von Larimera
29.07.2016, 15:30

Wääääh.... Pfui Deibel! Dich wollt ich nicht mal mit ner Beißzange anfassen!

2
Kommentar von Larimera
29.07.2016, 15:46

Selten so gelacht!

3
Nein, das spart Nerven und Zeit.

Sie hat doch recht...

Ne ehrliche Verkäuferin ist mir mehr wert, als das Einlullen so mancher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte das anders formuliert:

Wenn Sie zwei Hosen kaufen gibt es heute ein Paar Socken gratis dazu ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finds süß, aber nimms mit Humor (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
29.07.2016, 18:38

Inzwischen habe ich mich beruhigt, aber heute mittag war ich sauer.

0
Kommentar von Wolfmother
29.07.2016, 18:41

Ja das glaube ich. Nehme sowas auch manchmal sehr persönlich und alles

1
Nein, das spart Nerven und Zeit.

Diese Antwort gehört sich nicht, das ist amtlich. Aber schone deine Nerven und versuche es zu vergessen. Es ist es nicht wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nichts mit einer Beleidigung zu tun....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du kein Socken ohne Löcher?

mit solchen  geht man nicht zum Hosen kaufen!

mir wäre das peinlich, mich deswegen zu beschweren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
29.07.2016, 13:45

Meine Socken gehen ja die Verkäuferin nix an, oder....

0
Kommentar von Ruokanga
29.07.2016, 18:47

Aber er muss einwandfreie Fussbekleidung tragen?

0

Golfsocken=18 Löcher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, beschweren schadet nicht.

Wenn du dich lächerlich machen willst, dann beschwere dich ruhig^^ -wie manche Leute rumlaufen und was sie sich einbilden- Ich kann dir nur eines sagen, der wird dich vertrösten, innerlich lachen und die Verkäuferin wird wahrscheinlich nicht mal davon hören dass du bei ihm warst^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum beschweren, versteh ich nicht?!

War doch ein scharfer Tip, obwohl sie doch noch ganz gut aussehen. Aber Socken auf Vorrat sollte man haben!

War bestimmt Neid....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, das spart Nerven und Zeit.

Warum sie hatte doch recht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, das spart Nerven und Zeit.

falls das ernst gemeint ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo sie recht hat, hat sie recht. Das ist alles andere als unhöflich. Wäre es meine Angestellte, würde sie das zur "Mitarbeiterin des Monats" machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
29.07.2016, 13:44

Ich fand es schon sehr daneben von ihr...

0
Kommentar von Larimera
29.07.2016, 13:57

Der Kunde mag schon König sein, aber die Verkäuferin hat in diesem Moment das Hausrecht und steht somit noch über dir!

3
Kommentar von Larimera
29.07.2016, 14:04

... Und aus Respekt und Höflichkeit gegenüber des Verkäufers sollte man sich auch angemessen Kleiden! Gleiches Recht für Alle!  

2