Frage von Honolulubaer34, 34

Solarium, wie lange und welche Stärke?

Hallo,
ich wollte demnächst mal in ein Solarium gehen und wollte mich ein bisschen schlau machen. Ich habe sehr sehr sehr helle Haut, sodass es einfach nicht schön aussieht und ich werde auch sehr langsam braun. Ich möchte nicht komplett dunkel braun sein, aber schon etwas normaler, denn ich sehe aus als wäre ich nie vor die Tür gegangen. Dass es sehr schädlich und ab 18 ist, weiß ich alles ich brauche also nur Antworten auf die Fragen welche Stärke und wie lange ich es machen sollte und keine Moralpredigt:-) vielleicht gibt es aber auch Alternativen, mit Bräunungscreme habe ich jedoch nicht so gute Erfahrung gemacht, wird nämlich sehr schnell fleckig :-( Aber Danke schonmal im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eilana, 13

Vor dem Besuch eines Sonnenstudios sollte man sich auf jeden Fall informieren, welche Bank für deinen Hauttyp geeignet ist und vielleicht auch wie so eine Bräunung überhaupt entsteht. Hier eine kleine grobe Einführung:

UV-Licht lässt sich in drei Arten aufteilen, nämlich UVA (schwach Energie, langwellig), UVB (mittlere Energie, kurzwellig) und UVC (starke Energie, kurzwellig). In der Natur wird UVC fast vollkommen von der Ozonschicht absorbiert, d.h. aufgenommen. In der Sonnenbank durch spezielle Glaskörper und Leuchtstoffe in der Röhre.

Die Haut besteht aus 4 verschiedenen Schichten. 1. Oberhaut (Epidermis) 2. Lederhaut (Dermis) 3. Unterhaut (Subcutis). Trifft UV-Licht deine Haut produziert diese Melanin (braune Farbe), als Schutz vor weiterer UV-Bestrahlung. Melanin wird in der 1. Hautschicht der Oberhaut in den Melanozyten produziert.

Durchdringt UVA deine Haut, gelangt die Strahlung bis in die 2. Hautschicht der Lederhaut. Auf ihrem Weg verschiebt sie Vorstufen von Melanin die zur Oberfläche wandern und eine direkte Bräune erscheint. Allerdings ist DIESE Bräune NICHT langanhaltend und verschwindet nach ein paar Stunden wieder. Viele Menschen gehen aus diesem Grund gerne auf starke Sonnenbänke, was überhaupt keinen Sinn macht, wenn man nicht schon sehr braun ist!!!

Durchdringt UVB deine Haut, gelangt die Strahlung bis zur 1. Hautschicht, der Oberhaut. Dort sitzen, wie schon erwähnt die Melanozyten, welche von der UVB Strahlung angeregt werden. Sie fangen dann an Melanin (braune Farbe/Pigmente) zu produzieren. Die Bräunung sieht man allerdings oft erst nach einigen Stunden oder am nächsten Tag, jedoch ist diese Bräune langanhaltend. (Wenn man seine Haut nicht vorher schon verbrannt hat)

UVC ist die energiereichste und schädlichste Strahlung von allen, dieser Strahlung solltest du dich gar nicht aussetzen! Deswegen ist es wichtig das du dir ein gutes Sonnenstudio aussuchst, welches regelmäßig Röhren austauschen lässt!!!

Jeder Mensch kann ein gewisses Pensum an UV-Strahlung verkraften, man sollte dieses nicht überschreiten. UV-Strahlung kann auch positive Auswirkungen haben, wenn man es nicht übertreibt!!!

Fang am besten mit einer sehr sehr leichten Bank an und nicht zu lange, um einfach mal ein dafür zu bekommen. Ich persönlich gehe nie länger als 15 min und nicht mehr als 1 mal im Monat, jedoch werde ich auch sehr schnell braun.

Antwort
von Zanora, 19

Wenn du in einem gutes Sonnenstudio gehst, wirst Du beraten.
Aber mit heller Haut mit dem leichtesten Solarium anfangen und nur kurz rein gehen. Du wirst Dir vielleicht denken, so kurz des bringt nix man sieht ja nix.
So is es aber nicht. Die bräune kommt erst mit der Zeit.
Wie lange Du jetzt drin bleiben kannst kommt auf die Stärke des Solariums an.
Denke auch daran Deine Haut ganz arg zu pflegen, sie wird es Dir danken. Solarium lässt die Haut unwahrscheinlich altern.
Und schaue das Du in einem Sonnenstudio bist das sehr hygienisch arbeitet.
Wichtig ist es auch das sie regelmäßig Wartungen an ihren Solarien machen z.B. Röhren austauschen usw.

Antwort
von Pauli1965, 20

Ich würde einen Hautarzt fragen, was er empfiehlt.

Und dann in keines dieser Billig Solarien gehen.

Such dir eines, wo du anständig beraten wirst.

Antwort
von Mignon4, 23

Warum sollte sehr helle Haut nicht schön aussehen?? Das ist dein Hauttyp und er paßt zu dir. Außerdem liegt Schönheit immer im Auge des Betrachters und Geschmäcker sind glücklicherweise unterschiedlich.

Mache dich wegen so einer Kleinigkeit nicht unglücklich und riskiere keinen Hautkrebst - ob du es nun lesen willst oder nicht. Gerade dein Hauttyp ist besonders gefährdet.

Ich denke eher, du mußt dein Selbstvertgefühl und dein Selbstbewußtsein aufpolieren.

Antwort
von soerenju, 14

Gar nicht gehen. :) :p

Deine Haut sich auch nicht so gebraucht aus...

Bleib natürlich, darüber freuen wir uns Jungs eh am meisten!!!!

Antwort
von Orothred23, 13

Wenn du unter 18 bist, was ich gerade vermute, brauchst dus eh nicht probieren, die werden dich nicht reinlassen

Kommentar von Honolulubaer34 ,

Ich bin 19, aber wollte nur verhindern dass es nochmal jemand anmerkt

Antwort
von KarimHaffar1990, 17

Gar nicht am besten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten