Frage von Chris221001, 63

Sixpack ohne Nahrungsergänzungsmittel?

Kann man ein einigermaßen gutes sixpack auch ohne ergämzungsmittel bekommen? Nur duch Training und gute ernährung?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung, Sixpack, gesund, 11

Hallo! Das kommt auf viele Faktoren an die in Deiner Frage nicht zu sehen sind. Alter, Trainingsstand, Gewicht / KFA, wo und wie Du trainierst - alles fehlt.

A Training : Als Training passen im Prinzip sit-ups und / oder Crunches. Jeweils 1 Tag trainieren und dann 1 Tag Pause.Fett :

B  Ein Sixpack kann nicht allein durch ein Muskeltraining erreicht werden. Dies liegt daran, dass die Muskulatur kaum oder gar nicht auf die Fettspeicher in der Körpermitte zurückgreift. Hast Du unnötiges Fett so brauchst Du eine Diät oder Ausdauersport.  

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Grobbeldopp, 40

Absolut ja, es ist lediglich eine riesige industrie. Es gibt keinen Nährstoff, den man sich bei mildem Bodybuilding nicht durch normales Essen zuführen könnte.

Antwort
von Flo11121999, 16

Natürlich vor allem ein sixpack hat mit Nahrungsergänzungsmitteln kaum. Was zu tun ob du ein sixpack hast oder nicht hämgt in erster linie vom körperfettanteil ab und den senkt man nicht mit supplements sondern mit ausgewogener Ernährung und ejnem. Kaloriendefizit 

Lg

Antwort
von olojith, 27

Ganz klar.
Du wirst schon eine Veränderung an deinem Bauch bemerken, wenn du normal weiter isst.

Morgens mehr im Laufe des tages aber immer weniger und abends nach 19:00 am besten keine Kohlenhydrate.

Treibe regelmäßig Sport gehe evtl 1mal die Woche joggen und mache 2 mal die Woche ein Bauch Programm

3×12 sit ups
3×12 Kerzen
Und paar andere die du dir selbst zusammen stellen kannst.

Achte darauf, dass du vor dem Training keine riesen henkermahlzejt zu dir nimmst.

Am besten eine halbe Std davor eine Banane.
Und ein paar Minuten danach, mach dem Duschen oä ein Apfel um dein Glykogen Speicher wieder auffüllst und danach ein Ei, quark oder fisch bzw etwas anderes porteinhaltiges:)

Antwort
von FlyingCarpet, 6

Ja, kann man. Muss man sich halt mit beschäftigen.

Antwort
von pumka2, 25

Ja, klar ;) Einfach viel und regelmäßig trenieren.

Antwort
von HojasAesthetic, 9

Da sieht man, dass die Nahrungsergänzungsindustrie gutes geleistet hat...

Antwort
von Ovonir, 29

Ziemlich einfach, brauchst nur geduld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community