Frage von HerrUnsichtbar, 106

Sind Sätze wie "Sie tut gehen." grammatikalisch korrekt?

Ehrlich gesagt glaube ich nicht daran, aber ich habe bereits mehrmals gehört, dass Leute ihren Satz so gestaltet haben, aus professioneller Ebene aber nie.

Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstridDerPu, Community-Experte für Grammatik, 41

Hallo,

nein, das ist nicht korrekt. So sprechen Kleinkinder, "Tust du mir eine Geschichte erzählen?", "Ich tu mein Zimmer nicht aufräumen."

Meine Deutschlehrerin hat immer gesagt

Tuten tun nur die Autos.

siehe auch:

- http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-es-macht-immer-tuut-tuut-...

- http://www.mundmische.de/bedeutung/38592-Tuten_tut_das_Auto

:-) AstridDerPu

Kommentar von HerrUnsichtbar ,

Ist es vielleicht "richtig", wenn man es in Gedichten oder ähnlichem, das unter künstlerischer Freiheit fällt?

Kommentar von AstridDerPu ,

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

Antwort
von Colombo1999, 64

Nein. "Tun" ist kein Hilfsverb wie "haben" oder "sein", sondern ein Hauptverb.

Wenn jemand das sagen tut, tun sich mir die Zehnägel hoch rollen ;-)

Kommentar von HerrUnsichtbar ,

Ist es vielleicht in Gedichten oder ähnlichem möglich? Da gibt es ja wieder sowas mit künstlerische Freiheit, oder so. :D

Kommentar von Colombo1999 ,

Wenn man irgendwoher noch eine Silbe bekommen muss, damit die Metrik stimmt, dann macht man vielleicht auch mal "tut", aber künstlerische Freiheit ... ??? - Mir tutet's schon in den Ohren weh ... ach nein: tut ;-)

Antwort
von TKPit, 41

Nop! Kling wie ein Südtiroler der verzweifelt versucht Hochsprache zu reden (glaub mir ich weiß bescheid :D)

Antwort
von butz1510, 34

Ich vermute, dass ein Dialektsprecher aus dem Süden versucht, 1:1 ins Hochdeutsche zu übersetzen. Wir "tun" so einiges... :D

Antwort
von kathiawendel, 31

Nein das ist einfach umgangssprachlich. Man kann es sagen aber in einer Klausur würde das als Fehler angerechnet werden.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 61

Du weißt doch, dass das nicht geht oder sollte ich sagen "gehen tut"? :-))

Einige Leute verwenden das, aber korrekt wird es dadurch nicht.
Fast genauso schlimm finde ich allerdings, wenn Leuten hier immer wieder schreiben "Was soll ich tuen?"

Kommentar von HerrUnsichtbar ,

Natürlich weiß ich das. Aber wird es vielleicht "richtig", wenn man es in Gedichten, oder ähnlichem verwendet, bei dem künstlerische Freiheit herrscht?

Kommentar von Bswss ,

Oder, noch schlimmer: tuhen.

Antwort
von beangato, 37

nein, das ist nicht korrekt.

Es heißt: Sie geht.

Kommentar von HerrUnsichtbar ,

Wie es richtig heißt, ist mir schon klar; ich war bloß verwirrt, da es manche Leute in ihren Satz eingebunden haben, obwohl es, meiner Meinung nach ziemlich falsch ausschaut.

Kommentar von SebRmR ,

Oder:
Sie tut gehen tuen. ;-)

Antwort
von paulklaus, 12

Dialekt auf nieder(st)er Ebene !!

pk

Antwort
von Wissen321741, 31

In Jugendsprache-Gedichten und Wort-für-Wort Übersetzungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten