Frage von xaxucx, 332

Sie 18 er 30, kann das gut gehen?

Hey:)
Meine beste Freundin ist seit ca.1 Monat in einer Beziehung was ich garnicht schlimm finde im Gegenteil. Doch langsam bin ich am zweifeln er ist schon 30 und sie erst 18 zwar ist die viel reifer und benehmt dich schon wie eine 24 jährige aber meine Freundin erzählte mir das er schon "Zukunfst" Pläne mit ihr hat..und das sie sich immer sehr oft streiten.
Kann es sein das die 12 Jahre Unterschied zwischen den ein Problem ist?
Findet ihr die 12 Jahre schlimm?
Wie kann ich meiner Freundin jetzt helfen ohne sie zu verletzten?

Antwort
von musikuss78, 190

Solange alles im gesetzlichen Rahmen ist (und das ist es ja in diesem Fall), ist ein großer Altersunterschied erstmal moralisch überhaupt kein Problem. Auch im sexuellen Zusammenhang sehe ich da keine Probleme: Sie profitiert von seiner Erfahrung, er von ihrer Jugendlichkeit.

Aber zurück in den Alltag. Das eigentliche Problem bei solchen Paaren sind die eigenen Werte. Während er es vielleicht eher ruhiger mag, Beisammensein unter Freunden eher im kleinen Kreis und vielleicht sogar schon eine eigene Familie und Kinder plant, zieht sie vielleicht noch durch die Clubs, mag die Aufregung und neue Erfahrungen und lebt eher im Moment.

Natürlich kann man das nicht verallgemeinern. Es gibt auch ruhige 18-jährige, genauso wie es aufgedrehte 30-jährige gibt. Kommt eben immer auf den Typ und die inneren Werte an.

Ich hab aber auch schon Beziehungen, bei denen die Partner 10 - 20 Jahre auseinander waren, nach 5 Jahren zu Bruch gehen sehen, weil die Werte zu weit auseinander waren (oder sie sich verändert hatten).

Wichtig ist vor allen Dingen eins: Niemand lässt sich gern verbiegen, aber Kompromisse können immer geschlossen werden. Wichtig ist eben immer die Kommunikation.

Antwort
von Hannybunny95, 185

Sei einfach für deine Freundin da und stehe hinter ihr. Sie muss selbst wissen, ob der Typ was für sie ist oder nicht. Man kann pauschal nicht sagen ob der Altersunterschied zu groß ist oder nicht 

Kommentar von xaxucx ,

Hmm..Dankeschön:)

Kommentar von Hannybunny95 ,

Ich habe eine Freundin, die 18 ist und nen 40 jährigen Freund hat und die sind echt lange schon zusammen. Sie steht halt auf ältere Männer. 

Antwort
von ali432, 134

Ich finde sonnige Beziehung sollte nicht mehr toleriert werden der man ist viel zu alt für sie und das Mädchen ist erst 18 wenn ich mir sowas vorlesen frag ich mich wie dumm kann man sein und wie bescheuert ist die Welt Un sowas zu machen meiner Meinung nach versuch alles auch wenn es die verletzt behalte immer im Hinterkopf das du so ihre Zukunft rettest

Kommentar von xaxucx ,

Ich habe Angst mit ihr darüber zu reden,wir kennen uns jetzt schon seit 16 Jahre die ist wie eine kleine Schwester und sie zu verletzten ist das schlimmste was ich tun kann..aber vielleicht hast du recht danke:)

Antwort
von Ecen22, 192

Also ich persönlich finde so eine beziehung nicht richtig ich würde sagen bis 5 Jahre unterschied ware ok aber wenn man sich wirklich liebt ist es egal wie alt man ist und das die sich streiten liegt bestimmt daran das der Mann älter ist...

Antwort
von beangato, 153

ICH finde das nichtschlimm. Hab selbst so einen Altersunterschied in meiner Famiie - die Ehe hält schon 11 Jahre.

Antwort
von Pfaffenhofener, 124

Paßt. Sie 20 er 32. Nun 15 Jahre zusammen, verheiratet, zwei Kinder ☺

Antwort
von Nikita1839, 180

Ich bin 16 und mein Freund auch 30. Ich kann dazu nur sagen, das jeder seine eigenen Erfahrungen macht. Gute, sowie schlechte. Und die macht man am besten selbst. Wenn es klappt, freu dich für sie, wenns nicht klappt, tröste sie, aber misch dich am besten nicht ein :) Es ist ihre Beziehung, sie wird sehen wie es ausgeht

Kommentar von Apixo5 ,

OMG! Er könnte ja fast als dein Vater durchgehen??? Kind, mach was aus dei em Leben und such dir nicht einen Vater!!!!!!

Kommentar von musikuss78 ,

Zeugst Du Deine Kinder immer mit 13? ;)

Kommentar von Nikita1839 ,

Ist doch mein Problem was ich mache. Ich mach genug aus meinem Leben.

Antwort
von Raylobeen, 218

Ich finde , das ist schon ein bisschen viel, da deine Freundin ja warscheinlich noch zur Schule geht bzw. eine Ausbildung anfängt.

Ihr Freund arbetiet ja warscheinlich schon, das heißt es dauert nicht lange , bis sich die Lebenswege komplett trennen.

Am Ende ist und bleibt es ihre Entscheidung, und vielleicht, ist es  auch gut, wenn sie das selber herausfindet.

Antwort
von KuroMisa, 124

Ich bin selbst 19, habe sehr intensiven Kontakt zu einem 30 jährigen und mit ihm verstehe ich mich besser, als mit jedem anderen in meinem Alter. Lass deine Freundin einfach selbst ihre Erfahrungen sammeln. Entweder es klappt, oder es klappt nicht ;)

Antwort
von Pilgrim112, 159

Ich bin 36 meine Frau 23, und seit 4 Jahren zusammen.. ..wir sind glücklich verheiratet,  erwarten den ersten Nachwuchs und bauen gerade ein Eigenheim....  Ich denke es gibt 18 jährige und "18 jährige". 

Aus eigener Erfahrung (ich war ja auch mal jung 😀)  wusste ich ja grob was auf mich zukommen kann, Party etc und meine Frau wusste das ich das nicht mehr so brauche, aber sie zog auch am Wochenende alleine los. Es ist einfach eine Sache von gegenseiter Rücksichtnahme.  

Vllt hilft dir diese Antwort das du dir beim Blick über den Tellerrand nicht das Genick brichst.. 

Buen Camino 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community