Frage von Shatiel,

Schwarze unbewegliche Krümel im Katzenfell - was ist das?

Hallo, unser Knödel hat seit ca. 2 Wochen immer wieder schwarze Punkte im Fell, die sich NICHT bewegen ihn aber tierisch jucken. (=keine Flöhe!) Erst dachten wir es ist irgendwie Dreck den er im Fell hat und sich vom Wälzen im Garten geholt hat, aber wenn man ihn kämmt kommen die Punkte wieder. Ich tippe, dass es der Kot von irgendwelchen Parasiten ist, die er im Fell hat, man aber nicht sieht. Hat jemand eine Idee? An den betroffenen Stellen ist das Fell sehr fettig.

Hilfreichste Antwort von elfenmondstein,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ja das könnte flohkot sein. kämm dein bündel aus, befeuchte die krümel und wenn sie so merkwürdig rot werden (leg sie auf feuchtes küchenpapier am besten) dann ist es welcher. dann kannste mit frontline arbeiten oder was du sonst nimmst

Kommentar von Shatiel,

Alles klar, die haben rot-braun ausgefärbt. Ich hol erst mal Flohzeug vom Fressnapf bzw. kontaktier mal den TA ob er das Mittel auch verkauft, wenn man die Katze nicht mitbringt, weil ich hab keinen Transportkorb. Danke!!!

Antwort von Narva,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nimm mal so einen schwarzen Punkt auf den Finger oder auf ein weisses Tuch und mach Ihn nass wenn er sich rot färbt ist es Flohkot und deinen Kater juckt es weil er Flöhe hat die Ihn beissen... Flöhe sieht man eher per Zufall oder wenn der Befall sehr stark ist, was man zu erst findet sind diese schwarzen Punkte eben den Flohkot. Ansonsten lieber mal zum Tierarzt und abklären lassen.

Antwort von Farbstift133,

milben.!? geh liebe rma zum tierarzt! ;)

viel glück.

Antwort von sweetbabey,

Am besten Tierarzt aufsuchen. Könnte auch i. eine Erkrankung sein. Weisst du ob diese auch auf der Haut direkt sind?

Kommentar von Shatiel,

Hey, zum TA gehts am Montag, ich muss erst mal einen großen Transportkorb organisieren, weil der ist so flink und wehrt sich so arg, wenn man ihn in einen Käfig tut. Die Punkte sind nur im Fell nicht direkt auf der Haut.

Kommentar von sweetbabey,

Hm.. dann denke ich weniger das es Parasiten, Läuse oder Flöhe sind, da diese meist auch auf der Haut selber sind. Hab aber keine Ahnung was es sein könnte... Sorry...

Antwort von sophia40,

Also bei unserem Hund waren das damals Floheier :-(

Kommentar von quopiam,

http://de.wikipedia.org/wiki/Hundefloh Bist Du sicher? Floheier sehen erstens anders aus und zweitens legen Flöhe ihre Eier nicht auf dem Wirt ab, sondern in seiner Umgebung... Gruß, q.

Kommentar von sophia40,

Hä? Echt ? Na das ist ja ein Ding, Bin ganz platt, unsere Tierheilraktikerin sagte uns dass es Floeier sind. Wir bekamen ein Mittel und mit dem ging es wieder weg.

Antwort von Panikgirl,

Also damit würde ich umgehend zum TA gehen - wer weiss, was das ist - Milben oder sonst was - keine Ahnung. Der verschreibt Dir sicherlich etwas für Dein Tier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community