Frage von milmo, 94

Schlusssatz für Brief an Politiker gesucht?

Hallo Mitmenschen :D

Ich soll im Rahmen des Powi-Unterrichts einen Brief an einen Politiker schreiben. Soweit habe ich auch alles, jetzt fehlt mir nur noch ein oder zwei nette Sätze fürs Ende (nett, damit die Kritik nicht all zu Hart aussieht :D ). Es handelt sich um einen Politiker, der im Bundestag und im Europäischen Parlament sitzt.

Vielen Dank für eure Vorschläge schon mal im Vorraus. :)

Expertenantwort
von Unsinkable2, Community-Experte für Politik, 24

"Ihr auf ewig ergebenster Diener milmo, der Sie auch zukünftig stets wiederwählen wird, wenn er Gelegenheit dazu erhält."

Im Ernst: Es ist schwierig, einen "Schlusssatz" zu finden, wenn man den Brief nicht kennt. 

Typischerweise stellt man eine Zusammenfassung oder die Betonung seiner Wünsche ans Ende. (Wenn du also Kritik geübt hast, dann hast du sicherlich auch Vorschläge gemacht, weil du konstruktive Kritik üben willst. Bitte ihn doch im Schlusssatz um eine Antwort auf deine Vorschläge.)

Antwort
von Bethmannchen, 32

Also wenn du da nur mit harter Kritik um dich geworfen hast und keine konstruktiven Vorschläge machst, dann kannst du den Ton auch mit den schönsten letzten Sätzen nicht mehr herumreißen.

Nur aneinander zu reihen, was einem nicht gefällt, oder was man nicht will, ist bei einem Schreiben an einen Politiker auch gar nicht zielführend. Das nimmt nämlich niemand ernst und das landet im Rundordner.

Dein Politiker ist also Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB, Bundestagsabgeordneter) - die amtliche Bezeichnung für einen Abgeordneten im Deutschen Bundestag. 

Der gehört entweder einer Partei an, oder ist parteilos. Er wurde von Wählern in seinem Wahlkreis seines Bundeslandes gewählt (Direktmandat), oder kam über die Besetzung von Ausgleichssitzen (für seine Partei) aus der Kandidatenliste seines Bundeslandes da hinein.

Wahrlscheinlich sollt du für den Unterricht so etwas wie einen (fiktiven) Verbesserunsvorschlag schicken. So einen Brief gliedere ich so etwas so:

Betreff: "Das im Bundestag diskutierte Thema, um das es dir geht"

Etwas Bauchpinseln vorweg, also so ungefähr: Ich weiß, Sie sind ein vielbeschäftigter Politiker - Auch wenn in einer Demokratie die Macht vom Volke ausgeht ist mir bewusst, dass nicht alle Wünsche jedes einzelnen Bürgers realisierbar sind. Es muss ein Konsenz für das Wohl aller gefunden werden.

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem aktuell im Bundestag diskutierten Thema XYZ . Bei der anstehenden Frage...? werden meiner Meinung nach in dem Zusammenhang wichtige Kriterien nicht (ausreichend) berücksichtigt. "Dies und Das" scheint mir dabei ganz außer Acht gelassen zu werden.

Und dann erörtest du deinen "Verbesserungsvorschlag" ein wenig. Schreibst also: Wie und warum wäre deine Idee dann für alle (oder wenigstens möglichst viele) besser, erfolgversprechender, gerechter, kostengünstiger - was auch immer - wenn....

Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie meinen Denkanstoß in den anstehenden Diskussion aufgreifen und einbringen wollten.

Mit Freundlichen Grüßen

Unterchrift nicht vergessen

Antwort
von Zyrober, 50

Das muss ja ein toller Typ sein. In zwei Parlamenten gleichzeitig...

Nu ja, wie wär's mit: "Und halten sie mir den Sitz warm. Nicht lang und ich räume den Laden ordentlich auf."


Kommentar von AriZona04 ,

Hahahahaah ... GEIL! Könnte von mir sein!

Kommentar von milmo ,

Hahahaha, nice :D Aber ich denke soetwas sollte ich lieber nicht bringen :D Schüler sein ist ja immer so eine Sache... 


Antwort
von soissesPDF, 31

Was immer Du auch schreiben willst, am Ende kommt immer "Weltfrieden" gut, oder "Love and Peace", oder "make Love not War", "Give Peace a Chance", gut an.

Antwort
von AriZona04, 52

Also, wenn's n echter Brief sein sollte, kann da nix nettes drin stehen ...

Kommentar von AriZona04 ,

Ich weiß, das hilft Dir für die Schule nicht. Das war so eine sofortgedachte Antwort von mir.

Kommentar von Everklever ,

kann da nix nettes drin stehen ...

Das zeigt leider nur, dass du keine Ahnung von den Zuständigkeiten und der Arbeit des Europäischen Parlamentes hast. Und ich wette, bezüglich des Rates und der Kommission und der Gesetzgebung auf europäischer Ebenen geht es dir genau so.

Kommentar von AriZona04 ,

Nunja, ich hab meine politische Meinung. Und die sollte jeder haben.

Kommentar von Everklever ,

Nunja, ich hab meine politische Meinung

Da diese offenbar nicht auf objektiven Informationen beruht, ist die Ecke schon klar.

Kommentar von AriZona04 ,

Kannst Dich ja intern mit mir anlegen! Ich weiß, was ich sage, denke und tu!

Antwort
von Wolli1960, 24

Ein Politiker kann nicht im Bundestag und im Europäischen Parlament sitzen. Solche Doppelmandate sind nur vorübergehend zulässig. Wenn ein Politiker, der ein Mandat im Europäischen Parlament besitzt, für den Bundestag kandidiert und gewählt wird, muss er entweder auf die Annahme des neuen Mandats verzichten oder aber das alte Mandat aufgeben. In beiden Fällen rückt im entsprechenden Parlament jemand von der Liste nach.

Ansonsten würde bei einem Politiker wie bei jedem anderen die Endung Mit freundlichen Grüßen passen. Diese Grußformel ist weder zu persönlich noch zu distanziert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community