Frage von Schwizz, 124

Sagt man Shabbat Shalom nur zu Juden?

Antwort
von Katsa1, 83

Hi,
hauptsächlich sagen das Juden zueinander, weil diese ja auch den Sabbat halten. Es gibt allerdings auch Sabbat haltende Christen in Freikirchen(z.B. Adventgemeinden). Diesen kann man es auch wünschen. Natürlich kannst du auch zu jedem anderen Shabbat Shalom sagen. Nur viele werden halt nichts damit anfangen können.
LG Katsa

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Religion, 70

Sagt man Shabbat Shalom nur zu Juden?

Eigentlich ist das nur unter Juden üblich, ja.

Die Christen haben ja schließlich am Sonntag ihren "siebten Tag". :-)

Du kannst aber natürlich als Nichtjude einem Juden "Schabbat Schalom" wünschen, dafür wird niemand bestraft.

Antwort
von Miskenosse, 54

Nein, man kann es auch zu Nichtjuden sagen, schließlich wünscht man nur einen guten, friedvollen Sabbat - das kann man durchaus auch Nichtjuden wünschen..

Antwort
von Accountowner08, 18

ja, im prinzip schon...

Die anderen haben ja mit Shabbat nichts am Hut, also ist es auf sie nicht unbedingt anwendbar...

Antwort
von Steffile, 82

Eigentlich ja, denn nur die Juden ehren den Shabbat.

Kommentar von Deniz2502 ,

Was ist ein Shabbat?

Kommentar von Steffile ,

Wie Sonntag bei den Christen

Kommentar von Schwizz ,

Shabbat ist der Ruhetag dann hat Gott geruht als er die Welt geschaffen hat

Kommentar von Schwizz ,

Ja

Antwort
von josef050153, 39

Du kannst das eigentlich zu jedem sagen. Zu einem Moslem aber nur mit durchgeladener Pistole in der Hosentasche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community