Rückwärtsgang beim Fahren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dann kommt ein Mann und schenkt dir für deine Bärenkräfte eine Urkunde, auf der was von "Guiness World Records" steht.

Ernsthaft, es ist praktisch nicht möglich, bei voller Fahrt imd ritten Gang den Rückwärtsgang einzulegen. Das Getriebe gibt ein paar hässliche Geräusche von sich und jede Sekunde dürfte die Lebensdauer um einige tausend bis zehntausend Kilometer reduzieren, aber eingelegt bekommst du den Gang nicht, vorher reißt du eher das Getriebe in den Innenraum.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omegatypez
24.09.2016, 02:03

Irgendwann schafft auch das jemand! Ich weiß das! 😂😂

0

Egal, ob man normal oder unnormal (was immer das sein mag?) im dritten Gang fährt, oder im zweiten, oder im vierten, oder....: Sobald man während des Vorwärtsfahrens versucht, den Rückwärtsgang einzulegen, kracht es.

Auch mit Gewalt bekäme man den nicht rein, wohl aber das Getriebe kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prinrx
24.09.2016, 01:35

Wie man unnormal im dritten Gang fährt, ist die Frage, die sich die Menschheit schon seit Jahrtausenden stellt. :D

0

Hallo,

normalerweise dürfte das nicht passieren da es eine Sperre gibt, dass der nicht versehentlich eingelegt werden kann. Falls doch, wäre wohl ein ordentlicher Getriebeschaden die Folge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einem Bekannten ist das auf der Autobahn passiert. Darf eigentlich nicht passieren.
Das Getriebe flog über die Autobahn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bräuchtest dann ein neues Getriebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier guck mal das Video an :

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamburger02
24.09.2016, 10:13

Nettes Filmchen...

0

Dann brauchst du ein neues Getriebe aber das wäre eh nicht machbar durch die Zahnräder 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist praktisch unmöglich beim Fahren in den Rückwärtsgang zu schalten weil die Zahnräder im Getriebe Gegenläufig sind und somit nicht ineinander Greifen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht weil eine Sperre das verhindern soll ist die aber nicht mehr gut dann kann das gehen . Aber was geht schnell Rückwärtz fahren und dann in den ersten schalten ohne das der Wagen steht da ist keine Sperre drin gibt man dann genug Gas geht der Motor auch nicht aus dabei und der Rest ist ja bekannt was dabei passiert . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich leider selbst keine Erfahrung habe, sollten Sie es dennoch mal ausprobieren. Der Antwort darauf dürfen Sie 100%zig vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung