Frage von anna76570, 57

Rückenschmerzen nach Liegestütz?

In Sport mussten wir heute Liegestütze auf Note machen und ich habe halt hintereinander) 23 gemacht (um eine 1 zu bekommen ) und nachdem ich aufgestanden bin hat mein rücken kurz höllisch wehgetan. Jetzt merk ich den Schmerz immer noch . Woran liegt das ? Was kann ich dagegen tun ? Ich hatte das noch nie ,obwohl ich oft Liegestütze machen muss (training,workout usw)

Antwort
von fantanton, 57

Wenn sowas in Zukunft öfter auftritt solltest du vielleicht einen Arzt besuchen. Die Schmerzen kommen möglicherweise von einer falschen Körperhaltung. Wenn du keinen geraden Rücken hast im Stehen, dann hast du sicher auch keine optimale Haltung während der Liegestütze.
Soweit die Ferndiagnose: An der Haltung arbeiten :)

Antwort
von Marie150998, 47

Kann eine Zerrung in der Rückenmuskulatur sein. Passiert wenn du nicht richtig aufgewärmt warst. Vergeht normalerweise nach 2-3 tagen

Antwort
von ExProducer, 40

Das ist ungewöhnlich und mir persönlich noch nicht passiert.Wenn du die Engen gemacht hast, die auf den Rücken und die Schultern gehen könnte es einfach sein, dass du irgendwe einen Muskel überstrapaziert hast. Es könnte allerdings auch sein, dass da irgendein Wirbel verruckelt ist oder so. Wenn es in 2 Tagen noch ist, würde ich zur Sicherheit einfach mal zum Doc gehen, der kann dir auch ne richtige Diagnose stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community