Frage von contravo, 78

Rapsöl erhitzen?

Ich möchte gerne Bratkartoffeln (aus rohen Kartoffeln) zubereiten. In dem Rezept aus dem Internet steht, dass ich Öl erhitzen soll. Ich werde Rapsöl verwenden. Muss ich mir da Sorgen machen, dass trans-Fettsäuren entstehen? Der Rauchpunkt von Ölen soll ja allgemein leider nicht so hoch sein. Und beim Braten werden Temperaturen von 120°C deutlich überschritten. Die Ketten der ungesättigten Fettsäuren bleiben bei den meisten Ölen (laut Wikipedia) bis ca. 120°C stabil.

Doch beim Braten der Kartoffeln wird dies (denke ich mal) überschritten. Ich verwende das Rapsöl der Marke "Rapso". Muss ich mir da Sorgen machen, dass das Öl zu Gift wird?

Antwort
von elfriedeboe, 52

Ich würde sowieso das Fett nicht so stark erhitzen das es raucht lieber nicht so heiß und länger braten ich mache auch Bratkartoffeln im Rohr ohne Fett vielleicht probierst dus mal!m 

Antwort
von marina2903, 54

bei c.a 180 grad nach dem braten mit butter anreichern

Antwort
von Turbomann, 62

Schau mal hier rein:

https://www.ugb.de/lebensmittel-zubereitung/bratoele-vorsicht-heiss-fettig/

Kommentar von contravo ,

Sieht so aus, als ob Rapsöl eher weniger geeignet ist. Danke für den Link!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community