Push pull split?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Push/Pull impliziert einen 2er Split in Push und Pull Übungen. Wie diese aussehen kannst du einfach selbst rausfinden,dazu sage ich hier nichts.

Du trainierst eben Push und Pull abwechselnd, wievielTage Pause du dazwischen machst hängt ganz davon ab wie gut deine Regeneration ist, du kannst 2 maldie Woche trainieren aber auch 6 Mal. Hängt ganz von deiner Leistungs und Regenerationsfähgkeit ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hghdgvvjj
10.11.2016, 15:29

Also soll ich jetz ALLE Übungen mach bei Pull und push oder halt nur die wichtigsten ?
Gibt es auch da ein eungdfähre Anzahl an übungen ?

Theoretisch könnt ich dann zb.:

Montag: pull übungen
Mittwoch:push
Freitag:pull
Sonntag:push

0
Kommentar von hghdgvvjj
10.11.2016, 21:04

Danke, sehr hilfreich
Meine letzte Frage wäre jetzt mein Push Tag könnt ich dann für jeden Push "Muskel"  3Übungen mit jeweils 3sätzen und 12 Wdh.,oder sogar mehr Übungen pro Muskel

0
Kommentar von hghdgvvjj
10.11.2016, 21:10

Hier ein Beispiel:
Push: ( quadtrizeps waden brust schulter trizeps) 
 Warm up 
Dehnen 
3 sätze beinpresse 
3 sätze kniebeugen
 3 sätze wadenheben Jeweils 12 wdh 
3 sätze liegestützen 10 wdh 
4 sätze bankdrücken 10-12 wdh 
davin einer aufwärmsatz
 4 sätze schrägbankdrücken 12 wdh 
3 sätze liegestützen mit hochgelegten beinen10 wdh 
4 sätze butterfly 10 wdh 
3 sätze kh Schulterdrücken 12 wdh 
3 sätze seitheben 12 wdh 
3 sätze dips max 
3 sätze enges bankdrücken 
3 sätze trizepscurls

Könnt ich das alles an einem Tag machen und nach 4 tagen wieder...
Zb :. Ich mach diese Einheit am montag...könnte ich ihn dann am Freitag wieder machen,da ich mittwoch meine Pull Einheit habe und am Dienstag und Donnerstag pause?

0
Kommentar von hghdgvvjj
10.11.2016, 22:24

Aber es würde funktionieren wär ich ein Fortgeschrittener?

0