Frage von Rutherford1981, 60

Privatsphäre bei Menschen mit Behinderungen - Referat Heilerziehungspflege?

Für ein Referat meiner Freundin, die eine Aulsbildung zur Heilerziehungspflegerin macht suche ich Literatur, die sich mit dem Thema Privatsphäre für Menschen mit Behinderugen beschäftigt. Leider finde ich nix gescheites dazu bzw. ist alles auf das Thema Sexauliät bezogen. Bücher finde ich gar keine dazu, vielleicht verwende ich die falschen Schlagwörter.

Anforderungen an das Referat: ca. 90 Minuten Präsentation, möglichst keine Internetquellen, Lehrerin bevorzugt Bücher!

Also, an alle HEP vielleicht könnt ihr helfen, vielen Dank!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sanja2, 13

sucht mal nach selbstbestimmt leben. Selbstbestimmung ist im Leben von Menschen mit Behinderung meist die Antwort auf Privatsphäre. Schwierig wird es bei Menschen die sich aufgrund ihrer Behinderung nicht ausreichend äußern können. Da kenn ich mich aber leider nicht so gut aus und kenne keine Literatur.

Antwort
von brido, 18

Sexualität bei Behinderung Körperpflege. 

Kommentar von Rutherford1981 ,

Danke, LG

Antwort
von peace1187, 19

Ich glaub du hast das Thema nicht so ganz verstanden! 

Warum sollte bei einem Menschen mit Behinderung andere Privatsphäre (Regeln) gelten als bei jedem anderen Menschen auch!? 

Soetwas nennt man gemein hin als Separation! Mit Integration oder gar Inklussion hat das aber nicht das geringste zu tun! 

Wundert mich nicht, dass du darauf bezogen auch keine moderne Literatur findest. Den in der modernen Pädagogik und im humanistischen Menschenbild sind alle Menschen gleich! Eine separierung von Menschen die eine Behinderung haben gibt es nicht!

Ps. Ich bin HEP

Kommentar von Rutherford1981 ,

Natürlich gelten für alle Menschen die gleiche Regeln, das weiss ich auch! Aber warum verlangt eine Lehrerin solch ein Thema wenn man eh nichts dazu sagen muss und kann?? Was ist wenn ein Mensch mit Behinderung, aufgrund seiner Einschränkungen in seiner Privatsphäre gestört wird oder seine Bedürfnisse nicht so wie ein gesunder Mensch äußern kann? Oder was ist wenn er aufgrund der täglichen Pflege bei der Privatsphäre gestört wird usw.

P.S. ich bin kein HEP

Antwort
von oxygenium, 18

Privatsphäre für Menschen mit Behinderugen 

Das ist ein Satz der mir überhaupt nicht gefällt und hört sich an wie Ausgrenzung!

Kommentar von Rutherford1981 ,

Das Referatsthema heisst so, es soll meine Freundin machen, was kann ich dafür??

Kommentar von oxygenium ,

diesen Satz würde ich persönlich nicht annehmen und um ein anderes Thema bitten.

Oder sie schreibt über direkte Ausgrenzung von Behinderung.Da sind Menschen nämlich sehr grausam und ganz groß im verurteilen und klein machen.

http://www.gender-und-rechtsextremismus.de/w/files/pdfs/ausgrenzung.pdf

Kommentar von peace1187 ,

@oxy

Ich weis nicht ob du auch ein HEP, Erzieher usw bist. Aber du hast sehr gut erkannt was das ist. (Daumen Hoch)

Kommentar von Rutherford1981 ,

Ok sorry, ich wollte niemand angreifen damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community