Frage von MrMula, 546

Neff Induktionsfeld anschließen. 4 auf 6 Kabel?

Hallo Leute,

meine Eltern haben sich heute von Neff ein Induktionsfeld gekauft. Model : TT5497N

Aus der Wand kommen folgende Leitungen :

  • Schwarz / Grau / Blau / Braun / PE

Das Feld hat wie ich es sehe folgende Leitungen :

2 x PE / Schwarz / Grau / Braun / 2x Blau / Weiß

Wie wird das genau angeschlossen ?

Hier ein Bild. Was kann ich darunter verstehen

http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=15649468

MfG

Antwort
von germi031982, 445

Du hast auf dem Bild drei Möglichkeiten das anzuschließen. Links ist für eine Phase (war bis Anfang der 1980er üblich die Herde einphasig anzuschließen und mit 25A abzusichern), in der Mitte wenn man zwei Phasen zur Verfügung hat und rechts für drei Phasen.

Von den Kabelfarben her gehe ich davon aus das du drei Phasen hast, das Kabel ist noch recht neu (nach 2006 installiert). Trotzdem würde ich dir empfehlen mit dem Duspol (oder einem anderen zweipoligen Spannungsprüfer) nachzuprüfen ob das auch tatsächlich drei Phasen sind. Jede Phase hat gegen den Neutralleiter gemessen 230V, die Phasen gegeneinander gemessen müssen 400V haben. Wenn dem so ist, dann gilt für dich das Anschlussbild rechts, die anderen zwei Bilder werden ignoriert.

Wenn du keinen Duspol hast, und auch keine Ahnung was du machen sollst lass lieber die Finger weg! Schäden am Herd durch falsches Anschließen sind weder von der Gewährleistung noch von einer Garantie gedeckt.

Antwort
von HobbyTfz, 398

Hallo MrMula

Du solltest einen Fachmann holen, nur der macht das richtig.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von Branko1000, 341

Für dich würde die Abbildung 3 in frage kommen, aber das solltest du einem Fachmann überlassen.

Antwort
von SinomHD, 345

Du brückst den PE weiter und je nach dem was für ne Sicherung du davor geschaltet hast (sollte in deinem Fall mehr als 16A sein) oder wie viel dein Induktionsfeld (pro Leitung max 3600W) zieht kannst du Blau auch brücken

Kommentar von MrMula ,

Hallo.

Danke für die Antwort.

Leider sagt mir das gerade garnichts.

Leider war das Gerät ein Ausstellungsstück und daher ist keine Gebrauchsanleitung vorhanden

Kommentar von kindgottes92 ,

Gebrauchsanleitungen gibts entweder beim Hersteller als Download oder du gehst nochmal zum Händler, die müssen das Ding ja auch irgendwann mal ausgepackt haben.

Kommentar von SinomHD ,

wenn dir das nichts sagt hol dir lieber einen Elektriker, du arbeitest da mit Starkstrom 400V und kannst dich stark damit gefährden.

Kommentar von germi031982 ,

Nicht nur das. Man muss nicht immer vom schlimmsten Fall ausgehen, gehen wir vom Zweitschlimmsten aus: Falsch angeschlossen. Dann bleibt man auf dem Schaden sitzen, Schäden durch falschen Anschluss des Herdes sind weder von Garantie noch von Gewährleistung abgedeckt. Das wäre dann ein teurer Spaß gewesen.

Antwort
von kindgottes92, 291

Vom Elektriker.

Ich bin nicht der, der immer nur auf die Fachkraft verweist, bei mir würde ich den Herd auch selber anschließen. Aber deine Frage klingt nicht, als hättest du das Hintergrundwissen, um das sicher selbstständig zu erledigen. So teuer ist ein Handwerker auch nicht.

Kommentar von MrMula ,

Hallo.

Normalerweise würde ich das meinen Eltern auch vorschlagen.

Letzes mal hat alles ohne Probleme geklappt aber hier stehe ich gerade aufdem Schlauch und es muss heute noch fertig werden

Kommentar von kindgottes92 ,

Lieber zugeben, dass du auf dem Schlauch stehst, als einen Kabelbrand oder sonstige Gefahren zu riskieren.

Antwort
von MrMula, 282

Hier ein Foto

Kommentar von kindgottes92 ,

Na da steht doch, wie du es anschließen musst. Sicherheitsregeln beachten und vor allem nochmal durchmessen, ob der Wandanschluss auch richtig geklemmt ist. Nicht auf Farben verlassen.

Kommentar von MrMula ,

Mich verunsichert es das es "3" Optionen gibt ?

Der Wandanschluss ist richtig verlegt dort muss man sich um die Farben keine sorge machen.

Wärst du so freundlich und könntest mir sagen was auf das gesteckt werden soll ?

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community