Frage von ComplicatedCora, 128

Nachts alleine joggen?

Ich bin 16 und weiblich, wohne in einer relativ kleinen Stadt. Die Straßen sind mit Laternen beleuchtet. Jetzt ist es schon dunkel, aber ich will unbedingt joggen gehen. Ist es gefährlich, wenn ich jetzt noch nach zehn Uhr Abends alleine joggen gehe (30 Minuten)? Sollte ich es lassen oder kann ich unbesorgt raus?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für joggen & trainieren, 35

Hallo!  Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie ist schon mal nachts mit Helmleuchte im Wald unterwegs - das würde ich nicht machen. Unter Straßenleuchten in der Stadt ist das Risiko gering - das würde ich durchziehen.

Schöner ist übrigens allemal wenn Dich jemand begleitet.


Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.







Antwort
von turnmami, 65

Also ich würde dich als Mutter jetzt nicht mehr joggen lassen. Warum warst du nicht nachmittags? Mache einfach Fitnesstraining zuhause, wenn es jetzt unbedingt sein muss.

Antwort
von youaremysunny, 46

Also ich bin 15 und an deiner Stelle würde ich nicht abends alleine draußen joggen gehen , weil ganz ehrlich ich hab da persönlich echt Angst . Außerdem bin ich auch als es dunkel war schonmal alleine joggen gegangen und am Anfang ging es eigentlich nur dann habe ich mir immer mehr Gedanken gemacht und weil ich so viel gedacht habe , habe ich auch Seitenstechen bekommen.

Antwort
von Anniwelsch, 60

Ich würde es nicht machen es passiert einfach zuviel und du kannst Zuhause Sport machen is immer hin  noch am besten als wenn dir was passiert und deine Eltern  sich  sorgen machen 

Antwort
von Branko1000, 60

Ich weiß nicht ja nicht wie bei dir die Situation aussieht, aber eine gewisse Gefahr besteht.

Antwort
von MrHilfestellung, 52

In einer Kleinstadt ist das ziemlich ungefährlich.

Antwort
von Amazingchocolat, 44

Letztens wurde hier eine 36 Jährige Frau um 6 Uhr morgens (Sommer) also bei helllichtem Tag von einem Mann ins Gebüsch gezogen. In Düsseldorf. Kam auch in den Nachrichten. Und das hier in einem Park der voller Spielplätzen und Rentnern mit ihren Hunden ist.

Da finde ich es sehr gefährlich auch noch nachts allein zu joggen.

Antwort
von Stefffan7, 59

Eher ungefährlich. Vor allem in einer kleinen Stadt.

Antwort
von MehrPSproLiter, 48

Geh doch einfach morgen früh. Beim Wald sind auch noch Wildschweine unterwegs.

Antwort
von nr6amg, 39

Musst du ja wissen wie es in deiner Stadt zu geht :)

Antwort
von Stkuber, 38

Ich würde ohne Bedenken laufen.
Zur Not einfach  "eine Armlänge abstand halten", und dir wird nichts passieren

Antwort
von Gatomon13, 39

Ja wenn es ein friedliches städchen ist dann schon;)

Antwort
von Sandra1234566, 26

Pfefferspray mitnehmen falls du einen hast^^

Antwort
von Rupture, 35

Heute sind solche Fragen leider berechtigt.

Ich würd ehrlich gesagt nicht, aber das musst du wissen.

Antwort
von Quad500, 43

Geh doch joggen wenns hell ist.

Antwort
von mona41, 30

Geh lieber nicht um die Uhrzeit kann eine Frau allein nie Sicher sein gibt genug Kranke Perverse Typen oder Leute die einfach Kriminell sind.

Antwort
von Marco9999999999, 31

Deine frage is so wie.......
Werde ich jetzt von einem Auto angefahren wen ich raus geh?

Keiner kann dir voher sagen was passiert. Aber wen du so denkst müsstest du dich einsperren, dan kannst du dir sicher sein das dir nix passiert.

Aber wen du den Spaß liebst geh einfach raus Joggen. Wen du dich des traust. Und wen nicht bleibst daheim!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community