Frage von ElisaMaie, 123

Muss man Menstruationstassen unbedingt auskochen oder reicht es, sie für ein paar Minuten in heißes Wasser zu legen?

Hallo. Ich bin knapp 14 und habe seit einiger Zeit eine Menstruationstasse. Ich komme mittlerweile fast problemlos damit klar, sie sitzt gut und es läuft nichts mehr raus. Naja, aber ich mache mir etwas Sorgen wegen meiner Hygienehandhabung. Meine Mutter hat mir als sie meine Tasse bestellt hat gleich noch so ein Hygienebecherlein mitbestellt. Und ich fülle da nach jeder abgeschlossenen Periode heißes Wasser aus dem Wasserhahn rein und lege die Tasse für ein paar Minuten rein. Ich habe die Tasse schon ca bei meinen 4 letzten Perioden benutzt. Reicht diese Reinigung oder muss man die zwingend auskochen? Und wenn man sie nicht auskocht, was kann dann passieren? Ich finde den Gedanken nämlich eklig, meine benutze Mensitasse in einen Kochtopf zu tun wo sonst Essen drin ist...

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Menstruation, Periode, regelblutung, 52

Du kochst sie ab indem du sie für ein paar Minuten in heißes, kochendes (!) Wasser legst. Sprich: Wasser in einen Topf, auf dem Herd. Wie lange hängt ganz von den Angaben des Herstellers ab.

Auskochen musst du sie aber demzufolge auch nur zu Beginn und zum Ende deiner Periode. Also bevor du sie zum ersten Mal einsetzt und nachdem du sie wieder verstaust.

Ansonsten reicht während der Periode das ganz normale Reinigen unter dem Wasserhahn. Manche pinkeln auch einfach darüber. Auch eine Wasserflasche kannst du drüber kippen.

Ich rate dir aber wirklich sie einfach immer zu Beginn und am Ende auszukochen. So sieht es auch der Hersteller vor. Wenn du unsicher bist frag einfach mal dort nach.

Ist ja schließlich auch kein Hexenwerk.

Ein Tipp: Während dem Auskochen kannst du die Tasse in einen Quirl, Schneebesen verstauen so schwimmt sie nicht lose im Topf herum. Beim herausheben tust du dich somit auch sehr leicht. Hilft mir jedenfalls immer enorm.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Katzenpfote13, 86

Dass heiße, kochende Wasser tötet Bakterien ab. Wäre vermutlich besser, wenn du das auch so machst, wie es angegeben ist. Du musst es ja auch nicht im Topf reinigen, kannst ja zb auch mit dem Wasserkocher das Wasser erhitzen und dann in einen Behälter füllen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community