Modriger Geruch aus Kleidung entfernen? Wohin soll Essig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann sogar passieren, dass dieser Geruch gar nicht mehr wieder weg geht. Mache es mal anders. Erst einmal die Wäsche einweichen, in einem großen Eimer oder anderen Gefäß. Etwas Waschmittel dazu, mindestens 24 Stunden lang. Dann nochmal waschen. Ich hoffe, es klappt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smokechiller
19.02.2016, 07:54

Ich wollte es eigentlich mit Essig probieren. Habe keine Möglichkeit zum einweichen. Habe weder eine Badewanne, noch habe ich eine größere Wanne. Hab ein Waschbecken. Aber das Waschbecken ist eher klein. Und ich habe 3 Jeanshosen, 10 T-Shirts und 3 Pullis.. Essig wird häufig erwähnt bei diesem Problem. Nur meine Frage : wo soll der Essig hin? Weichspülerfach oder ins Hauptfach vermischt mit Pulverwaschmittel?

0

Ich würde das erstmal normal waschen. Du könntest die Klamotten auch raushängen für einen Tag.

Falls es Essig sein soll, mach es ins Hauptfach. Da frag ich mich eher wieviel davon :-) Man müsste ungefähr wissen wieviel Wasser die Maschine verwendet.

Oder du weichst die Sachen in einem Eimer ein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smokechiller
19.02.2016, 08:10

Kann ja nicht zuviel sein. Essig ist nicht schädlich für die Wäsche. Ok. Dann kommt es dann ins Hauptfach. Aber trotzdem noch normales Waschmittel mit rein oder?

0