Frage von tJustDavid, 88

Mehlwürmer und Mehlkäfer entsorgen?

Hallo, Ich habe vor kurzem angefangen Mehlwürmer zu züchten und wollte die gerne jetzt wieder entsorgen da Mehlwirmer nicht gerade geeignetes Reptilienfutter sind.

Kann ich sie einfach in den Restmüll werfen? Oder kann ich sie sogar draußen im grünen freilassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bitterkraut, 59

Bring sie einfach raus. Die Amseln werden sich auch über ein paar Mehlwümer freuen. Die Imagos werden sich davonmachen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Danke fürs Sternchen!

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten, 55

Da die Mehlkäfer als Vorratsschädling eingestuft ist, sollte man sie
tunlichst nicht in die freie Natur einbringen oder hinters nächste
Hauseck werfen.
Kurzes überbrühen oder einfrieren tötet die Tiere schnell ab


http://www.kakerlakenparade.de/tenebrio-molitor.html  

Kommentar von neuerprimat ,

Also doch vorher frosten ...

aber ernsthaft: Ich sehe nicht die Gefahr für Mehlsilos in Deutschland.

Antwort
von neuerprimat, 63

Ab in eine Tüte und ins Gefrierfach, dann sind sie hinüber ohne Leiden und du kannst sie im Winter auftauen und mit Haferflocken und Palmin oder auch billigstem Pflanzenfett (muss aber fest sein!) Futterknödel für Vöglein machen und aufhängen :).

Kommentar von tJustDavid ,

werden mehlwürmer auch im Sommer von Wildvögeln angenommen?

Kommentar von neuerprimat ,

Da bin ich mir doch sehr sicher ... nur sollen die jetzt mal lieber die Schnaken wegfangen, die mich sonst belästigen :D.

Kommentar von Bitterkraut ,

Amseln fangen keine Schnaken ;). Meisen fangen welche, die fressen aber keine Mehlwürmer. Und die besten Insektenjäger in der luft sind mauersegler und Schwalben. Leg ein einen Lehmtümpel an, dann kommen Schwalben...

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, bring sie einfach raus. Entsorge sie unter ein paar Sträuchern, das ist schon ok.

Antwort
von jaybee73, 23

hi,

frag doch einfach mal in einschlägigen foren oder bei facebook, ob jemand interesse an den mehlwürmern hat. dann brauchst du dir keine gedanken machen, wie du sie am besten "um die ecke" bringst.

lg jana

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community