Mehlwürmer und Heimchen im Rennmausfutter jeden Tag geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Drei Mehlwürmer pro Woche ist Quatsch, in dem Futter ist die richtige Menge an Mehlwürmern und Heimchen.
Für den Anfang ist das Futter ok, aber du solltest, sobald es alle ist, richtiges Futter kaufen.
Die Pellets, die in deinem jetzigen Futter enthalten sind, sind nicht so gesund für die kleinen, sie sind nicht vollkommen naturbelassen, da sie durch Zucker zusammengepresst werden und stabil bleiben, Zucker hat aber nichts in einem Rennmausfutter zu suchen. Ich kann dir nur die beiden Fertigfutter hier empfehlen: https://www.futterkraemerei.com/Futtermischungen/Maeuse/All-Inklusive-Futter-fuer-Rennmaeuse--164.html und https://www.futterkraemerei.com/Futtermischungen/Maeuse/Rennmaus-Menue-Colourpoint-Runners--292.html die sind echt toll und beinhalten alles, was eine Rennmaus braucht. :)
Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kolibriiiio
06.09.2016, 16:01

Vielen vielen Dank für die beiden Links ich werde sie auf jeden all bestellen! :)

0

http://www.diebrain.de/re-index.html

Da findest Du auch nochmal alles. Auf die Beratung von Verkäuferinnen aus einer Zoohandlung sollte man nicht hören. Es sind nur Verkäuferinnen, keine Tierpfleger. Sie lernen auch nur den Beruf des Verkäufers. Ich hoffe die Tiere kommen dann auch nicht aus einer Zoohandlung. Das wäre eher schlecht.

Tatsächlich sollten es nicht zu viele Mehrlwürmer sein, da diese einen hohen Eiweißgehalt haben.

Hier steht alles, was Du bei der Ernährung beachten musst und was Du am besten fütterst.

http://www.diebrain.de/re-futter.html

Auf Trockenfutter welches Zucker und Fette enthält, solltest Du verzichten. Also das typische bunte Mischfutter, was man in der Zoohandlung erhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kolibriiiio
06.09.2016, 09:24

Ja, für den Anfang wollte ich aber mal ein gemischtes Futter nehmen, da ich mich noch nicht so damit auskenne, ich habe im Internet aber auch Gelesen, dass das Futter relativ gut ist.

0

Geh dich nie wieder in einer Zoohandlung beraten lassen.
In dem Bunny Futter (hatte ich auch mal zur not am Anfang) war kein einziger Mehlwurm drin, dafür war die Hälfte davon Pellets.
Wenn du 3 Rennmäuse hast, kann es schneller zu Streit und kämpfen kommen, du solltest also auf jeden Fall ein Aquarium haben, falls das passiert, Wad man aber eh haben sollte.
Was passiert wenn eine ausgeschlossen wird?
Weggeben oder eine zweite dazu vergesellschaften?
Meine bekommen jeden Tag ihr tierisches Eiweiß.
Wenn du das Bunny Futter fütterdt, musst du wohl noch einiges dazu mischen, weshalb man es gleich selbst machen kann.
Auf nagers Futterstube gibt es aber auch gute Fertig Mischungen, bei denen alles wichtige drin ist.
Beim Bunny fehlen wie gesagt Mehlwürmer, Kräuter, Blüten und bestimmt noch mehr kleineres Zeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kolibriiiio
06.09.2016, 13:54

Ja, habe ein Aquarium mit gitteraufsatz drauf, also auch mehrere Etagen. Okay, wenn im Futter nur wenig Mehlwürmer sind werde ich wohl noch eine Packung Mehlwürmer dazu kaufen. Also die Renner vertragen jeden Tag Eiweiß?

0
Kommentar von NormalesMaedche
06.09.2016, 13:56

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht ob sie das vertragen, ich werd gleich auch nochmal in der Gruppe nachfragen wie das ist auf Facebook. aber wenn das Futter leer ist, würde ich dir empfehlen auf Nagers Futterstube zu bestellen, da kannst du jede Menge Futter bekommen, was in der Menge dann auf günstiger ist und besser. Die Pellets sind nämlich auch nicht gut für die Mäuse.

0
Kommentar von NormalesMaedche
06.09.2016, 14:16

Bis jetzt hab ich bekommen antworten : auf 2,5 kilo Futter sollten 200gramm Mehlwürmer. bei manchen ist im bunnys Mehlwürmer drin, bei anderen gar keine. Das Futter wird zu stark gelobt, dafür dass kaum was gutes drin ist

0
Kommentar von NormalesMaedche
06.09.2016, 14:18

Ich kann vom Handy aus keine links machen aber geb einfach "Nagers futterstube ein" und dann zu Futter Mischungen --> rennmaus -->all inklusive Futter

0

Wenn du nich selber mischst is das bunny rennmausfutter gut.

Du musst da auch nix raussuchen, denn es sind gar nich so viele drin, dass jeden tag welche gefressen werden. 

Du weißt ja bestimmt, dass du das futter im gehege verteilst, so sucht sich jeder renner das was er braucht.

Ich hoffe die tiere kommen nicht aus der zoohandlung? & weswegen 3 tiere? Das is ein viel höheres risiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kolibriiiio
06.09.2016, 09:26

Ja, ich wollte die Hälfte im Gehege verteilen und die andere Hälfte in den Napf tun. Im Tierheim hatten sie leider nur alte rennmäuse weshalb ich sie leider doch aus der Zoohandlung nehmen musste.

0

Was möchtest Du wissen?