Frage von xdxdlollolxdxd, 33

Mathe flächeninhalt vom Kreis berechnen?

Also ich muss morgen in Mathe meine Hausaufgabe vorstellen hehe und in der Aufgabe muss man wie gesagt den Flächeninhalte von einem Kreis berechnen und der Radius ist gegeben. Also muss ich ja pi mal den Radius hoch zwei rechnen, aber wenn der Radius 1cm ist, ist d an die Lösung, also der Umfang 3,14??? Danke um vorraus

Antwort
von WiihatMii, 11

Ich habe dir diese Antwort bereits zu deiner anderen Frage geschrieben, aber ich kann es hier gerne noch einmal tun:

Für die Flächenberechnung eines Kreises gibt es eine interessante Herleitung, die ich dir, wenn sie deinem Mathebuch nicht stehen sollte, an dieser Stelle erklären möchte. Du kannst deinen Kreis in Tortenstücke aufteilen und neu arrangieren. Auf diese Weise entsteht eine Fläche, die immer mehr nach Rechteck aussieht, je mehr Tortenstücke du schneidest. (Bei unendlich vielen, wäre es ein perfektes Rechteck).

Dieses ist so hoch wie der Radius und so lang wie der halbe Umfang (r*pi). Also ist der Flächeninhalt dieser Form und damit auch die des Kreises pi*r².

Zum besseren Verständnis habe ich dir ein passendes Bild in den Anhäng gehängt.

Kommentar von xdxdlollolxdxd ,

Danke danke danke vielen Dank :D

Kommentar von WiihatMii ,

Immer wieder gerne :-)

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 15

Bingo! 3,14... cm²

(Einheit nicht vergessen)

Kommentar von xdxdlollolxdxd ,

Okay super Dankeschön!!

Kommentar von Suboptimierer ,

Nicht mit dem Umfang verwechseln. Der ist 2pi*r = 2*1*pi = 6,28... cm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community