Frage von xedus, 214

Manche Internetseiten sind nicht erreichbar (Problem mit ipv4/ipv6)?

Ich habe seit 4 Wochen einen neuen Internetvertrag bei Kabeldeutschland (200k) und es ist mir gelegentlich nicht möglich, bestimmte Internetseiten zu erreichen.

Folgende Fehlerquellen kann ich ausschließen. -Es liegt nicht an meinem System, auf allen Platformen gibt es das Problem (Windows 7/10 und Android) -Ich kann den router anpingen über cmd, also am Wlan und Lan liegt es nicht -Ein Techniker war auch schon da hat und eine Störung behoben. Das war aber nicht das Problem

Seiten wie Youtube oder Google, welche (laut Internet) über ipv6 laufen funktionieren immer. Internetseiten die über ipv4 laufen nicht (nicht erreichbar oder keine Rückmeldung). Also denke ich, dass es an der router Konfiguration liegt (ipv4). Nur jetzt komme ich nicht weiter, da ich mich in dem Bereich nicht auskenne.

und nein Router Neustart hilft nicht, das Problem legt sich dann immer allein nach 1-2 Stunden

Irgendwelche Ideen?

Antwort
von thomasschaefer, 166

Sind die Seiten ständig nicht erreichbar oder nur zu bestimmten Zeiten (z.B. Abendstunden).Dann ist höchstwahrscheinlich nur das AFTR-Gateway bei Deinem Provider überlastet.Um das mal zu testen, kannst Du das AFTR-Gateway Deines Providers umgehen in dem Du die DNS-Resolver für alternative NAT64-Gateways einträgst.

2001:67c:2b0::4

2001:67c:2b0::6

oder

2001:8b0:6464::1

2001:8b0:6464::2

Allerdings kann das auch Nebenwirkungen haben. Zum einen ist es nur der Austausch eines Nadelöhrs durch ein anderes. Zum zweiten kann es Probleme mit einigen Anwendungen wie z.B. bestimmten Telefonieapps kommen.Wenn sich heraus stellen sollte, dass die Situation mit diesem Behelf besser ist, wende Dich an die Hotline Deines Providers.

Kommentar von xedus ,

Das Problem tritt meistens abend auf, ja. Davor hatte ich aber auch schon bei Vodafon einen Vertrag mit nur 25k anstatt 200k und es gab nie Probleme.

Manche Websiten z.B. Imgur.com ist nie "gescheit" erreichbar, ohne 30sek zu warten. Sonst erreiche ich alle Websiten ohne Probleme am Tag. Die Geschwindigkeit passt auch.

Wie trage ich den DNS-Resolver ein?

Antwort
von DJHaazAttack, 151

Lösungs Ansatz 2:

Evtl die sind die DNS-Server vom Anbieter schuld:

1. Unten Rechts Internetsymbol Rechtsklick -> Netzwerk und Freigabecenter -> Links Im Sidemenu Adapereinstellugnen

2. Rechtklick auf den ensprechenden Adapter -> Eigenschalften -> Internetprotokoll Version 4 anklicken -> Eigenschaften 

3. Folgende DNS-Serveradresse verwenden

4. Bevorzugter DNS 8.8.8.8

5. Alternatiber DNS 8.8.4.4

6. OK Speicher und ausprobieren

Antwort
von DJHaazAttack, 142

1. Start -> Suche -> CMD

2. ping  -t

3. Nach ein paar Stunden mit Strg + C beenden und auswerten

Evlt hast du irgendwo einen Paketverlust

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten