Kinder gebrauchtes schenken?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 13 Abstimmungen

Ja 69%
kommt darauf an, und zwar... 23%
Nein 7%

16 Antworten

Ja

Na sicher kannst Du das machen. Geschwister teilen das Spielzeug doch auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Es muß für das Kind neu sein, aber das bedeutet nicht das es Fabrikneu sein muß.

Das ist dem Kind völlig egal, ob schon ein anderes Kind vorher damit gespielt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Wenn es noch gut erhalten ist, sehe ich da kein Problem. Wir machen das auch so. Besser als ständig neu zu kaufen, um dann später alles doppelt und dreifach verstauben zu lassen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kommt darauf an, und zwar...

Da würde ich mit den Eltern reden. 

Fragt sich halt immer ob hier jemand einfach lieblos geizig ist oder seine Spielzeugsammlung ehrlich verschenken will.

Hätte mein Bruder seine wohl gehütete Autosammlung meinen Kindern geschenkt, wäre ich platt und sehr gerührt gewesen.

Völlig klar, dass Kleinkinder keinen Unterschied sehen in gebrauchtem gut erhaltenen Spielzeug und neu gekauftem.

Die Eltern aber wissen meist sehr wohl zwischen Liebenswürdigkeit und lieblosem Geiz zu unterscheiden.

Vielleicht bin ich da auch etwas empfindlich, ich hab von einer Tante zur Konfirmation einen alten vergammelten Ring mit deutliche Gebrauchsspuren bekommen, schlicht ein Teil, das sie selber nicht mehr wollte. 

Die Grosseltern meiner Kinder waren sehr geizig, die Enkel haben nur selten etwas geschenkt bekommen und dann war es meist so billig, dass es schon beim Ansehen auseinander gefallen ist. Sicher war der Grund nicht Geldmangel. Sie selber haben sich aber sehr wohl von uns und den Kindern beschenken lassen. Mein Schwiegervater hat es gar geschafft, meinem Mann das Fahrrad aus Kindertagen zu verkaufen.

Was ich sagen will, die Vorgeschichte und das Herz macht ein gutes Geschenk aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das kannst du ruhig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube so kleine Kinder interessieren sich noch nicht dafür ob etwas neu oder gebraucht ist, hauptsache spielzeug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht so, als würde die Kinder interessieren, ob das neu ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Ich glaube, dass dies wohl sehr gut möglich ist, da Lego einfach über Jahre hinweg immer geht und auch kaum zerstörbar ist.

Für mich hat es früher keinen Unterschied gemacht, ob ich die Lego-Steine von meinem Vater bei meinem Opa zum spielen genommen habe oder meine eigenen daheim. Es war immer gut :D

Kinder in dem alter interessieren sich kaum dafür, ob etwas neu ist oder etwas einfach klasse ist, da man damit spielen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Na logisch ist das in Ordnung. Ob Brio, ob Bauklötze, ob Lego Primo, Lego Duplo oder Playmobil.... (und noch etliche andere Möglichkeiten). Solche Dinge werden schon seit ewigen Zeiten weltweit von einer Generation zur nächsten weitervererbt.

Solange jedes Einzelteil heile ist, sauber ist, gibts im Normalfall auch kein Problem mit den Eltern des Kindes. Ich würde es aber dennoch im Vorfeld mit den Eltern der Kinder absprechen. Es gibt ja auch Leute denen nur nagelneues Spielzeug gut genug ist für ihren Nachwuchs.

Lego, Lego Primo, Duplo, und auch Playmobil kann man auch in der Waschmaschine reinigen (Kopfkissenbezug als "Beutel" nehmen, mit diesem Spielzeug befüllen, sehr gut und gewissenhaft die Öffnung verschließen, so das sich nichts öffnet und die Waschmaschine evtl verstopft durch Kleinteile). Im Kurzwaschprogramm  bei geringer Temperatur absolut problemlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo natürlich kann mann das machen warum nicht es gibt soviel sachen mit dem meine tochter nicht spielt die Stelle ich bei ebay rein und die sind sofort weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kommt darauf an, und zwar...

liegt dran, wie die eltern so drauf sind, gibt bestimmt eltern, die das nicht so toll finden. meine neffen bekommen häufiger was gebrauchtes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunnysunnyFR
19.11.2016, 22:31

Das ist völlig richtig. Eltern mit einer solchen, völlig bekloppten Einstellung kenn ich auch. Genau wie mit gebrauchten Babyklamotten. Bei manchen Eltern würde so etwas gar nicht gehen. Was für Schwachsinn. 

1
Ja

Natürlich kann man das! Habe ich auch schon oft gemacht. Das Spielzeug vorher gut waschen und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Klar kann man mal Gebrauchtes schenken, vor allem schön, wenn noch eine Geschichte damit zusammenhängt und du sie den Kindern erzählst. Ausßerdem macht es Kindern in diesem Alter sowieso nichts aus, höchstens vielleicht den Eltern, du kannst es ja mit ihnen besprechen.

Und ,,Recycling'' ist doch immer eine gute Sache ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Klar kann man das.

Du schreibst ja, dass du darauf achtest, dass es nicht zu schlecht aussieht. Es ist ein Zeichen gegen den Konsumtrend. Und den Kindern wird es nichts ausmachen, wenn ihnen die Sachen grundsätzlich gefallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kommt darauf an, und zwar...

sollte das vorher mit denen Eltern besprochen werden.

Manche Eltern mögen einfach keine gebrachten Spielsachen. Außerdem würde ich wissen wollen woher es kommt. Ist es dein eigenes Spielzeug von früher, oder willst du es gebraucht kaufen? Gebrauchte Spielsachen von Fremden mag ich zum Beispiel nicht. Egal wie oft sie gewaschen wurden.

Außerdem würde ich für Weihnachten wohl davon absehen. Ist irgendwie komisch. Die beiden glauben wahrscheinlich noch an den Weihnachtsmann und doch, auch kleine Kinder erkennen ob es gebraucht ist oder nicht. Es macht ihnen weniger aus, aber sie wissen es.
Ich würde dann lieber Nichts oder nur eine Kleinigkeit schenken. Wenn du eigenes Spielzeug vererben willst, dann lieber zum Geburtstag oder zwischendurch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Ich finde es nicht schlimm wenn man Gebrauchtes verschenkt,

aber du kannst ja zuvor mit den Eltern drüber reden,

dann wäre die Situaton geklärt, und es wird nicht komisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?