Frage von MrsFragen, 63

Kein Backpapier - Alufolie oder einfetten?

Bin gerade am backen und habe bemerkt, dass kein backpacker da ist. Soll ich nun das Blech einfetten oder Alufolie benutzen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KhushRaho, 43

Das Blech an der Stelle wo das Gebäck aufliegt reichlich einfetten und mit Mehl bestäuben. Auf diese Weise sollte nichts anbrennen oder kleben bleiben. Viel Erfolg ^^

Kommentar von jetta1991 ,

Genau so mache ich es immer 😊👍🏻

Antwort
von BEAFEE, 46

Fette lieber ein, wenn Du Pech hast, bleibt die Alufolie kleben und es bleiben Aluminiumteilchen am Kuchen hängen

Ich habe Alufolie aus meinem Haushalt verbannt...

Antwort
von Herb3472, 48

Alufolie ersetzt kein Backpapier, die müsstest Du ebenso wie das Backblech einfetten, sonst bleibt Dir der Teig kleben und Du kannst den Kuchen oder die Kekse (Plätzchen) wegschmeißen. Alufolie wäre also unsinnig.

Backblech gut einfetten.


Antwort
von oppenriederhaus, 30


Blech einfetten und damit der Teig nicht klebt mit etwas Paniermehl leicht einstreuen.

Antwort
von Reanne, 41

Ich würde das Blech einfetten

Antwort
von cookinglove89, 42

Ja Einfetten! Weil alufolie immer so am Kuchen klebt.

Antwort
von joheipo, 29

Reichlich Margarine verschmieren.

Wenn Du Alufolie nimmst, klebt die fest am Kuchen an und Du müßtest den halb zerstören, um das Aluzeugs abzukriegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community