Frage von jennyvoss, 371

Kann mir jemand Fragen zum Thema Spanking beantworten?

Antwort
von Wissensdurst84, 234

Das Spanking ist ein Trend aus dem SM-Bereich, der unlängst Einzug in die Schlafzimmer gehalten hat. Dabei geht der Begriff auf häusliche Bestrafung zurück, als Eltern ihre Kinder mit Haushaltsgegenständen bestraft haben. In abgeschwächter Form ist dieser Fetisch nun ein weit verbreiteter Bestandteil des Sexualaktes, der das Band zwischen Mann und Frau enger schnürt.

Spricht man vom sexuelle praktizierten Spanking, so wird darunter die einvernehmliche Bereitschaft beider Partner verstanden. Bei diesem Rollenspiel soll es sich dem allgemeinem Verständnis nach um ein Spiel handeln, nicht um eine tatsächliche Bestrafung, auch wenn dabei Schmerzen entstehen. Diese Schmerzen sind jedoch gewollt und werden von einigen Menschen durchaus als Lustanreiz empfunden. Das Spanking reicht vom Schlagen bis hin zum leichten Kneifen in die Po-Backen.

Eine Luststeigerung kann durch die richtige Auswahl des Liebesspielzeug erreicht werden. Damit dieser Lustanreiz ein tatsächlicher Lustgewinn darstellt, gibt es allerdings einige Hinweise, die man beim Kauf von Peitschen beachten sollte. Beide Partner sollten sich bei der Wahl des Spanking-Werkzeuges zunächst einig sein. Zur Wahl stehen unter anderem Peitschen, Reitgerten, Paddel oder Rohrstöcke. Doch auch Haushaltsgegenstände können verwendet werden, die denselben Zweck erfüllen: Kochlöffel, Gürtel, Bürsten, Lineale, Stöcke, Pfannenwender, oder Teppichklopfer. Greift man dennoch auf Sex-Spielzeug aus dem Sexshop zurück, ist die Entscheidung zwischen breiten oder dünnen Werkzeugen zu treffen. Reitgerten etwa erzeugen aufgrund ihrer Beschaffenheit größere Schmerzen, weil sie einfacher zu schwingen sind und in der Luft weniger Widerstand erzeugen. Paddel hingegen schlagen vergleichsweise langsamer auf dem Objekt auf, treffen dafür allerdings eine größere Fläche. Lederpeitschen, die aus mehreren Lederstreifen bestehen, bewirken neben großflächigen Schmerzen auch sanfte Streicheleinheiten, wenn die Peitsche sanft über die Haut gleitet. So kann die Peitsche neben der Bestrafung auch als Zeichen verständnisvoller Wiedergutmachung eingesetzt werden.

Liebe Grüße 

Wissensdurst84

Hintergrundinformationen: Markt.de/Erotik

Antwort
von ohrfeigenNehmer, 183

Hi Jenny, dann erzähl doch mal ein bischen von Dir. 

Was reizt Dich denn an dem Thema, warum willst Du mehr darüber wissen? Was sind Deine Gefühle wenn das Thema Po-versohlen aufkommt?

Und wie andere auch schon festgestellt haben, auf ein bischen konkretere Fragen kann man Dir bestimmt auch die richtigen Antworten geben.

Antwort
von chanfan, 242

Schau mal bitte: https://de.wikipedia.org/wiki/Spanking

Kommentar von jennyvoss ,

o.K. da war ich schon,ich meine jetzt eher den Sexuellen Kick......

Wie geht es da ab?

Kommentar von Mich32ny ,

Jeder hat doch andere  Neigungen oder Schmerzgrenze gerade  bei spanking. Ob es was für dich ist können wir nicht  wissen   

Kommentar von jsch1964 ,

Das ist genau, wie die Frage, was Küssen in Dir auslöst oder ob irgendein Kuchen lecker schmeckt. Du weißt es erst, wenn Du es probiert hast. Vielleicht schmeckt er Dir, vielleicht aber auch nicht.

Wenn Dein Partner mit seinen "Werkzeugen" gut umgehen kann, kann das tierisch abgehen. Wenn Du aber dabei merkst, dass diese Art von körperlicher Aufmerksamkeit Dich doch eher abtörnt oder Dein Partner völlig unsensibel auf Dich einschlägt, dann kann es auch ein Lustkiller sein.

Deswegen ist es ja immer so wichtig, dass solche Spielereien im gegenseitigen Einverständnis stattfinden und Stoppwörter vereinbart werden.

Antwort
von Mority9898, 11

Lass dir den arsch versohlen dabei kannste ihn alles fragen

Antwort
von kakdau3012, 80

Hi! Maile mir, ich bin Experte darin! zoomzoom3012@web.de

Antwort
von FolerAnne, 182

Wenn du uns sagst was genau dich interessiert.

Antwort
von Schnuppi3000, 191

Ja, kann ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten