Frage von Rebellionn, 31

Kann man etwas tun,wenn man an sich nicht mehr glaubt und generell an Nichts mehr glaubt?

Ich fühle nur noch die Leere. Manche Momente sind schön. Jetzt hab ich mich damit abgefunden,dass Nichts mehr Sinn macht. Könnte ich nicht eigentlich glücklich sein,wenn das eine Vorstufe von dem Suizid ist ? Jemand sagte mal in einem Suizidforum zu einer Mutter von einem Kind,was sich dadurch motiviert fühlte umzubringen,dass es das Beste für es war und es froh sein kann,dass es gegangen ist,weil's der Wunsch ihrer war.

U ich bin übrigens in Therapie,kann aber nicht zu 100% ehrlich sein und eigentlich klingt es selbstmitleidig,dass ich mir darüber Gedanken mache,wenn Andere woanders sterben. Und ich mach mir Gedanken,wie ich es hinter mich bringe oder spiele fortgehend mit dem Gedanken. Nicht mal mehr Personen,die mir wichtig geworden sind,können mich noch erheitern bzw irgendwie hab ich jeden Tag wieder diese Gedanken,dass Alles nichts bringt. Ich bring mich zwar nie um,aber fühle mich dadurch irgendwie krank..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Serela, 15

Es ist kein Wunder, dass du dich krank fühlst, denn du bist es. Versteh mich nicht falsch: das ist nichts per se Schlimmes! Es ist wie mit einer Erkältung (ich weiß, es ist ernster, bleib einfach dran, ich erklär es schon noch zu Ende): jeder kann mal eine kriegen, und sie geht auch wieder weg, aber nur, wenn man sich drum kümmert. Um bei der Metapher zu bleiben: du bleibst im Regen stehen, statt dich mit einer Tasse Tee ins Bett zu verziehen und dich auszukurieren. So ist es kein Wunder, dass du erkältet bleibst. Und es ist auch kein Wunder, dass du langsam keine Lust mehr hast, zu husten und dich schlecht zu fühlen. Der Knackpunkt aber ist: du musst nicht im Regen bleiben. Du hast ein warmes Bett und eine Teekanne, du musst sie nur benutzen. Das ist am Anfang etwas schwierig, weil du vergessen hast, wo sie stehen, aber wenn du wieder damit anfängst, sie zu suchen, wirst du sie auch finden, und dann kannst du deine Erkältung auch wieder loswerden. 

Jetzt wieder weg von der Metapher: der Sinn ist da, du hast ihn nur "verlegt". Woher ich das weiß? Weil ein objektiver "Sinn des Lebens" hier gar nicht wichtig ist, sondern nur DEIN Sinn, und der liegt in dir. Bei dir ist er nur ein bisschen verschüttet. Du hast jetzt die Wahl, entweder aufzugeben und alles wegzuschmeißen, was werden könnte, oder dein Leben in die Hand zu nehmen und etwas Wunderbares daraus zu machen. Du glaubst wahrscheinlich im Moment nicht, dass du das kannst, aber das stimmt nicht. Das weiß ich, weil jemand, der noch auf einer Frageplattform nach Antworten sucht, sich noch nicht aufgegeben hat. Etwas in dir will für ein besseres Leben kämpfen. Hör auf dieses Etwas, es führt dich nach Hause.

Antwort
von Universal0, 24

Es muss jemandem geben aus der Therapie mit dem du dich "ausreden" kannst, das wichtige ist du darfst nicht aufgeben und ich weiß dass das wieder wird, gib nicht auf!:)

Antwort
von anniegirl80, 13

Gib dein Leben ab an Jesus Christus. Er wird etwas gutes draus machen.  Er wird deinem Leben wieder Sinn geben, ein Ziel, und die Hoffnung dass es wieder besser wird, er liebt dich und glaubt an dich, auch wenn du selber nicht mehr an dich glauben kannst! ER wird dir helfen deine negativen Gedankenmuster zu durchbrechen.

Und die Ehrlichkeit (in der Therapie) kommt mit der Zeit. Vielleicht musst du erst noch lernen zu vertrauen.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute!

Kommentar von 2105Luffy ,

Du spinnst doch...

Kommentar von anniegirl80 ,

Wie kommst du darauf? Du bist nicht die Person mit dem Problem, du kannst also nicht beurteilen ob das hilfreich ist.

Ausserdem weiß ich selber wie es ist wenn es einem sch.. geht. Jesus Christus hat mich da herausgeholt - ich weiß also was ich da schreibe. Warum sollen andere nicht erfahren dass er einem helfen kann?

Antwort
von minaabg, 11

Die Leere in deinem Leben  wird nur durch Allah gefühlt werden , dein Leben hat keine Sinn und wird so bleiben solange du nicht an ALLAH glaubst , Allah sagt im Koran 20:124 "Wer sich aber von Meiner Ermahnung abwendet, der wird ein beengtes Leben führen, und Wir werden ihn am Tag der Auferstehung blind (zu den anderen) versammeln"

 Allah wird dein Leben mit Frieden und Ruhe fühlen, Er sagt im Koran 48.4 "Er ist es, der die innere Ruhe in die Herzen der Gläubigen herabgesandt hat, damit sie in ihrem Glauben noch an Glauben zunehmen. Und Allah gehören die Heerscharen der Himmel und der Erde. Und Allah ist Allwissend und Allweise."

Suchst du nach eine Bedeutung für dein Leben , du wirst es im Allah finden , mein Rat für dich lies den Koran du wirst glücklich in deinem Leben sein , lass Allah in deinem Leben reinkommen und du wirst  die Veränderung sehen. 

 

 

Kommentar von 2105Luffy ,

Du spinnst doch...

Antwort
von comhb3mpqy, 14

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge. 

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Du kannst im
Internet nach Videos schauen, die zeigen, wie sehr Gott Dich liebt.
Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt,
dann kannst Du mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Antwort
von Ente222, 12

"Es bringt alles nichts" - was sollte es denn bringen?

Hinterfrage rein objektiv deine Ziele, um herauszufinden, ob es überhaupt die richtigen sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community