Frage von silentpain00, 69

ist es sinnvoll jeden tag frühs und abends liegestütze zu machen?

ich mache immer jeden tag frühs und abends liegestütze und dazu noch abends paar übungen mit hanteln

Antwort
von Nico0363, 16

Kommt drauf an was du trainieren möchtest. Nur die Arme oder auch Bauch,Brust...
Dann kommt es auch drauf an, wie viele Liegestütze du machst, wie oft wiederholst du sie? Du musst jedenfalls auch Pausen einlegen, nur dann kannst du auch Erfolge sehen...

Antwort
von MichaelRadmach, 17

Wenn du Training zu Hause machen willst, solltest du dir mal Functional Fitness (Training mit deinem eigenem Körpergewicht) ansehen. Hier gibts z.B. mehr info https://www.supplimo.de/functional-fitness/. Ich machs selber und kann es nur empfehlen. Kommt natürlich drauf an was deine Ziele sind, aber ein gutes Training sollte mehrere Bereiche beinhalten z.B. Brust, Arme, Beine, Bauch.

Antwort
von HantelbankXL, 28

Nein, weil es zu oft ist. Die Muskeln bauen sich nur in den Ruhepausen auf. Haben sie keine Ruhepausen (48 h nach Belastung), dann gibt es auch keinen Muskelaufbau, aber dafür unter Umständen eine Schädigung.

Mache deshalb nur jeden zweiten Tag deine Liegestütze. Sinnvoll wäre es aber durchaus, auch andere Übungen für Beine und Bauchmuskeln einzubauen und darüber hinaus noch die ein oder andere Cardio-Einheit.

Antwort
von rachele12, 45

Sinnvoll - kommt drauf an was dein ziel ist, grundsätzlich ist Sport immer gut. Du wirst merken, wenn du das jeden ABend durchziehst, dass du dich gut verbessern willst. wenn du aber allgemein fit werden willst bzw muskeln aufbauen willst, empfehle ich dir ein Fitnessstudio

Kommentar von silentpain00 ,

ja aber ich meine die muskeln müssen sich ja auch erhohlen und ich hab irgendwo gelesen dass man das lieber aller 2 tage machen soll

Kommentar von MTBNewbiei ,

ja das stimmt definitiv. nicht jeden Tag, da die Muskeln lediglich in der Regenerationsphase wachsen können. Somit solltest du lieber alle zwei Tage die Übungen machen.

Antwort
von Malte70, 22

Muskeln "wachsen" bekanntlich in der Ruhephase und nicht während des Trainings. Abends trainieren ist also sinnvoll, da man im Normalfall kurze Zeit später ins Bettchen geht und Körper und Muskeln ruhen.

Deshalb sollte man die gleichen Muskeln nicht täglich trainieren, max. 2x in der Woche. Trainingspläne gibt es auch für zuhause umsonst im Netz.

MfG

Antwort
von offeltoffel, 36

Klar ist das sinnvoll - warum auch nicht? Nur halt nicht übertreiben aber ansonsten halte ich das für super. Ich wünschte, ich hätte den Willen das auch durchzuziehen.

Kommentar von silentpain00 ,

ja aber ich meine die muskeln müssen sich ja auch erhohlen und ich hab irgendwo gelesen dass man das lieber aller 2 tage machen soll

Kommentar von offeltoffel ,

Intensives Krafttraining solltest du vielleicht nicht jeden Tag machen. Aber Liegestütze abends vor dem Schlafen? Da sehe ich kein Problem.

Morgens UND abends könnte womöglich ein bisschen viel sein, aber das sagt dir dein Körper schon. Angenommen du schaffst normal 25 Stück und irgendwann morgens nur noch 17 oder 18, dann solltest du einfach mal einen Tag pausieren. Und auch niemals unter Schmerzen trainieren. Einfach mit gesundem Menschenverstand ;)

Antwort
von 1900minga, 16

Natürlich.
Ob das aber für Muskelaufbau/Abnehmen reicht, ist eher fraglich

Antwort
von Kimmobb, 16

Richtig ist, damit Muskeln wachsen benötigen sie eone Pause zur Regeneration. Richtig ist auch, daß beim Training 2x /Tag die Pause nicht ausreicht. 

Aber: Damit Muskeln wachsen brauchen sie einen entsprechenden Trainingsreiz. Den setzt du aber auch nicht mit den Liegestützen.

Also: Mit deinen Liegestützen wirst du kein Muskelwachstum erreichen. Für die körperliche Fitness ist es aber trotzdem super. 

Antwort
von Orsovai, 42

Ja, ist sinnvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten