Ist der Compo Ratten-Köder Cumarax auch für Menschen tödlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, wenn Du  zwei Packungen futterst. Nein, wenn Du nur soviel davon nimmst, wie eine Ratte.

Die Ratte ist genauso ein Säugetier wie der Mensch - und wegen des Ähnlichen Stoffwechsels sind fast alle Substanzen, die für den einen giftig sind, auch für den anderen giftig. Beim Warfarin scheint der Mensch etwas weniger empfindlich zu sein und 6 mg pro kg Körpergewicht zu vertragen, die Ratte nur 2 bis 3. "Scheint" deshalb, weil für Menschen nicht viele Daten vorliegen.

Der Rattenköder enthält 400 mg Warfarin pro kg (=2 Packungen). Tödlich ist beim 70-kg-Mensch ca. 500 mg, als Medikament (zur Gerinnungshemmung; in D nur selten verwendet) werden etwa 10 mg verwendet.

Symptome der Vergiftung sind Schleimhautblutungen - ähnlich dem EHEC oder Ebola, nur nicht ansteckend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
07.12.2015, 19:47

"Scheint" deshalb, weil für Menschen nicht viele Daten vorliegen.

;)))

1

Vorneweg: ich weiß nicht, ob die MENGE ausreicht, einen Menschen zu töten.

Das Gift heißt Cumarin und ist auch im Waldmeister drin, aus dem wir langezeit eine Maibowle gemixt hatten, bis das verboten wurde (zumindest als Handelsprodukt). Ausserdem ist es der wirksame Bestandteil von Marcumar, das bei Thrombosen eingesetzt wird.

Die Wirkung tritt äusserst langsam ein (es setzt Vitamin K ausserkraft, womit der Nachschub an Gerinnungsfaktor unterbrochen wird). Der Tod wird durch innerliches Verbluten ausgelöst, weil sich kleinste Äderchenrisse nicht mehr schließen. Die lange Verzögerung macht es als Rattengift besonders geeignet, weil die intelligenten Ratten ansonsten die Ursache-Wirkungskette erkennen könnten, so aber vergessen sie das wieder, bis sie aussterben. (Schmerzlos: zunehmende Müdigkeit, Lethargie, Tod)

Gugl also mal nach Cumarin, Giftwirkung, LD50 (Letale Dosis für 50% der Konsumenten)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Galaxyman20
07.12.2015, 18:36

Cumarax enthält zwar (anders als es der Name andeutet) Warfarin als Wirkstoff, die Wirkung ist jedoch quasi die gleiche.

4

Ja dieses Gift ist auch für Menschen tödlich.  es gehört zu den Rodendiziden. von diesen enthält es Wafarin. Sie bewirken daß die Leber kein Vitamin K mehr  produziert und Ratten und auch Menschen innerlich verbluten wenn sie es zu sich nehmen. Die Wirkung tritt aber verzögert ein erst nach etwa 2 Tagen. das wurde gemacht weil Ratten ziemlich klug sind und Vorkoster vorschicken. Wird dieser Krank oder stirbt markieren die Nahrung bzw das Gift und keine andere Ratte frisst mehr davon. Nach zwei Tagen sehen sie aber keinen Zusammenhang mehr. Weil Rattengift auch für Menschen Haustiere und auch Tier gefährlich ist die die Ratten fressen darf es nur noch in Köderboxen und vom fachkundigen Personal ausgelegt werden. Es darf seit dem ersten Januar 2013 auch gar nicht mehr an Privatpersonen und nur noch im Fachhandel verkauft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wirkstoff ist Warfarin. Es hemmt die Blutgerinnung und wird als Medikament zur Verhinderung von Thrombosen eingesetzt. In ausreichender Menge kann es, wie bei jedem anderen Medikament auch, zu starken Nebenwirkungen bis hin zum Tod kommen. Symptome einer Vergiftung sind Blutungen (z.B. Nasenbluten, aber auch innere Blutungen), Schwindel und Übelkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?