Frage von f2C89, 106

Ich kann nicht aufhören Brot zu essen!?

Moin ich habe das Problem das ich seit 2-3 Tagen viel zuviel Brot esse. Meistens morgen und Vormittags bis zu 500g (10 Scheiben) ( knapp 1250 kcal, 250g Kohlenhydrate, 40g Eiweiß, 11g fett). Eigentlich ernähre ich mich voll gut, jedoch seitdem ich eine Pause gemacht, esse ich nur noch brot mit Nutella. Gibt es Tipps wie ich schaffen kann wieder aufzuhören Brot zu essen?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChristineDaae, 64

Hey! 

Ja, Brot kann definitiv süchtig machen, bin selbst seid einigen Monaten clean :D

Wie ich das geschafft habe? Einfach, immer wenn diese Heißhungerattacken aufgetreten sind ganz einfach Wasser trinken! Ein großes Glas, vielleicht zwei. Du bist dann schon zu voll um noch großartig Brot hinterherzufuttern! 

Kommentar von laePanda ,

So ne sucht hätte ich auch gern..

Kommentar von ChristineDaae ,

Soetwas ist nicht zu unterschätzen, glaub mir! ;)

Kommentar von RubberDuck1972 ,
Kommentar von ChristineDaae ,

@RubberDuck1972: zu meiner Verteidigung: ich habe nebenbei Musik gehört und mitgesungen! 

Zweitens: niemand mag Rechtschreibnazis! :D

just kidding... ( aber: ich mache ehrlich sonst keine derartigen Fehler)

Kommentar von RubberDuck1972 ,

ROFL: "Rechtschreibnazi!"

Ich mache auch genug Fehler. Bei mir ist es oft die Groß-/Kleinschreibung.

Aber die seid/seit und die das/dass Fehler tun in den Augen weh. Und dann die Aaaausreden. Neeneenee, wenn du bei mir Fehler findest, liegt´s am Kaffee (weil ich selten welchen trinke), Alkohol oder sonstigen Alltagsdrogen.

Bei dir waren es körpereigene Drogen: Endorphine vom Musik hören und singen. xD

Kommentar von ChristineDaae ,

Achja? :D

Immerhin gibst du zu, dass auch du kein wandelnder Duden bist...

Ich stehe zu meinem körperlichen Drogenkonsum und wenn es das jetzt wäre würde ich mir jetzt den nächsten Schuss setzen, tüdellü!

Antwort
von tgel79, 48

Über die 10 Scheiben Graubrot würde ich mir keine Sorgen machen. Uber das  Nutella schon. Versuch es mal mit Kochschinken oder Magerquark und, wenn du willst, ein paar frischen Kräutern.

Also: Kauf kein Weissbrot und kein Nutella. Iss, was dich satt macht, aber verzichte auf viel Fett und viel Zucker.

Antwort
von AppleTea, 48

Brot ist an sich ja nicht schlimm. Wie wärs wenn du einfach mehr Vollkornprodukte statt Weißmehlprodukte isst?

Antwort
von konstanze85, 49

Hast Du vielleicht gerade eine Eiweißdiät hinter Dir, in der Du komplett oder fast auf Kohlenhydrate verzichtet hast?

Kommentar von f2C89 ,

ich hatte seit September eine Massephase, wo ich relativ viel gegessen habe. Jetzt hab ich mit einer Diät angefangen. glaub liegt daran dass ich kaum Kohlenhydrate esse.

Kommentar von konstanze85 ,

Ja, der Körper verlangt nun extrem danach, darum Deine Kohlenhydratanfälle^^

Antwort
von heide2012, 47

Kauf doch einfach mal kein Brot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community