Ich bin nachts bei Kunden wegen Zeitungs Zustellung unterwegs und habe dabei eine Kamera entdeckt, die generell dann aktiviert wird, wie ein Bewegungsmelder.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Und was ist das Problem dabei? Kameras dürfen verwendet werden, um eigene Grundstücke zu überwachen, vorallem nachts, wo die Einbrecher am Werk sind. Und ja, es gibt Kameras, welche an Bewegungsmelder gekoppelt sind und dann aufnehmen. 

Solche Aufnahmen werden meist spätestens nach einer Woche gellöscht. Machst du nichts Böses, passiert dir auch nichts ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honigpalme1
09.04.2016, 08:51

Ich komme damit nicht klar, wenn ich immer und über all gefilmt werde. Mache auch nur meinen Job. Was ist mit meinem Recht auf Privatsphäre? Ich bin der Meinung das  nur unter engen Voraussetzungen es erlaubt ist wegen dem  Datenschutzgesetz die Aufstellung der Kameras im öffentlichem Raum. Gerade an solchen Stellen wo die Allgemeinheit  die Grundstücke betreten werden dürfen.

0
Kommentar von SchakKlusoh
09.04.2016, 10:08

Die Antwort ist irrelevant und es werden Behauptungen aufgestellt, die nicht stimmen.

Solche Aufnahmen werden meist spätestens nach einer Woche gellöscht.

Woher willst Du das wissen? Das ist ein Annahme von Dir.

Machst du nichts Böses, passiert dir auch nichts ;)

Das ist eine Lüge. Eine Kamera verhindert nichts. Aufnahmen können zu allen möglichen Zwecken mißbraucht werden.

0

Auf seinem Privatgrundstück darf man filmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
09.04.2016, 10:04

Das stimmt so nicht. Siehe meine Antwort.

Es wäre gut, die rechtlichen Hintergründe zu kennen, bevor man hier Gerüchte in die Welt setzt.

0

Und jetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honigpalme1
09.04.2016, 09:06

Ich werde eine Rechtsabteilung befragen, weil ich nicht vorschnell etwas falsches von mir geben will.

0

Was möchtest Du wissen?