Frage von Melissa121212, 40

Hamster Laufrad lackieren?

Darf ich den benutzen um das Laufrad zu lackieren und wie lange dauert es biss es trocken ist ?

Antwort
von Jana0751, 19

Du musst darauf achten das DIN 71.3 drauf steht. Wenn ich das richtige sehe steht das drauf. Trocknen lassen solltest du das Laufrad schon 24 stunden dann bist du auf der sicheren seite. Oder aber du lackierst es am morgen wenn der Hamster schlafen gegangen ist und stehlst es dem Hamster am Abend oder in der Nacht wieder rein. Solltest aber vorher schauen ob es wirklich trocken ist. Am besten ist es wenn du mehrere schichten lackierst damit es auch wirklich keinen urin mehr durchlässt.

LG Jana0751

Antwort
von WSchaefer, 20

würde ich nicht machen, und wenn schon dann mit naturfarben die man selber gewinnen kann wie zb, aus Rote Beete, Spinat usw. das dann mit Bienenwachs polieren, der Aufwand ist sehr groß und lohnt nicht für ein Hamster-Rad. Ich ZB. habe meine Holzspielzeuge so für meine Kinder behandelt die ich selber gebaut habe

Antwort
von antwort7, 16

Ich würde es vorsichtshalber schon 12-24h trocknen lassen. Nicht das der Hamster mir seinen kleinen Krallen den Lack wieder aufreißt. 

Antwort
von ratznase51, 12

Der Lack hat die DIN 71.3 und dadurch für Kinder (Kinderspielzeuglack/Sabberlack) und für Tiere geeignet. Ich würde ihn aber bei Jeder Schicht gut durch trocknen lassen. Man sollte die Teile immer mindestens 3x mit dem Lack streichen, sonst bringt es nichts. Wenn er gut durch getrocknet ist er auch nicht schädlich selbst wenn Hamsterle mal daran nagen sollte.

Antwort
von miezepussi, 20

Der Lack ist für Kinderspielzeug geeignet, also ist er nicht soooo gefährlich. Ich würde davon abraten, da Hamster alles annagen. Er frisst den Lack garantiert. Und gesund ist das sicherlich nicht.

Kommentar von ratznase51 ,

Er ist ungiftig auch wenn der Hamster mal daran nagt. Kinder lutschen und knabber auch schon mal Spielzeug an. Für die Ungefährlichkeit steht die DIN Nr. 71.3 oder 71-3

Kommentar von miezepussi ,

Das mag schon so sein. Von mir aus auch ungiftig. Aber der Lack ist definitv kein Lebensmittel und auch kein Futter. Warum sollte man sowas also dem Tier zugänglich machen?!

Ich behaupte mal, dass Hamster deutlich mehr als Babys nagen. Und sie sind kleiner, daher benötigen sie auch eine kleinere Gift-Dosis...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten