Hallo, warum ist z.B. beim Rechteck die Länge immer länger als die Breite Bitte helft mir😭😪?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil die längere Seite meist Länge, und die kürzere meist Breite genannt wird. Es gibt meines Wissens nach aber keine Vorschrift, die besagt, dass nicht auch dir kürzere Seite Länge genannt werden kann. Es wäre bloß nicht wirklich sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
15.04.2016, 10:40

Im Baumarkt hatte ich einen Fall erlebt, wo es sinnvoll ist. Da hatte ich bei einer furnierten Platte die kürzere Seite zuerst genannt, und der Zuschneider hat zurückgefragt, ob ich das wirklich so wollte, weil bei Platten mit Maserung die Seite parallel zur Maserung "Länge" heißt (oder zumindest als erste genannt wird).

(Später hatte ich absichtlich die kürzere Seite zuerst genannt, weil ich einen Schrank auf einen Sockel stellen wollte, hab aber nicht damit gerechnet, dass der andere Zuschneider das nicht wusste. War mir dann aber nicht wirklich wichtig, und so hatte ich ein paar Jahre einen Kleiderschrank, der ganz unten anders gemasert war als weiter oben.)

1

Wenn alle Seiten gleich lang wären, wäre es ein Quadrat. Aber bei einem Rechteck kann genauso die Breite größer sein als die Länge. Kommt auf die Perspektive an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss ja nicht sein. Aber wenn sie gleich wären, wäre die Figur ja ein Quadrat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieChemikerin
15.04.2016, 06:28

Ein Quadrat ist auch ein Rechteck.

0

Weil man die längerre Seite meist als Länge bezeichnet. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so definiert, die längere Seite ist die Länge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Das ist nicht immer so. Quadrate sind auch Rechtecke, nur eben eine spezielle Version davon (a=b). Deshalb verstehe ich die Frage nicht wirklich 😉

Schau dir mal das "Haus der Vierecke" an. Bei weiteren Fragen melde dich.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt die längere Seite/Kante normalerweise als Länge. Deswegen heißt es ja Länge.

Daher ist die Länge länger als die Breite breit. Beim menschlichen Körper z.B. ist die Körpergröße die Länge. Man würde ja auch nicht sagen "ich bin 1 Meter 80 breit" :D

Und wenn bei einem Rechteck die Länge und Breite gleich wären, wäre es ein besonders Rechteck: ein Quadrat. Das Quadrat ist also das einzige Rechteck bei dem die Länger nicht länger als die Breite breit ist, sondern da sind sie identisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?