Kann man Formen in Excel per Eingabe zeichnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Drücke [Strg] + F11
  2. Mach die Eintragungen dem Screenshot entsprechend
  3. [Alt] + F8 → Makroname: A6 → Ausführen

(In F2 steht die Zahl 2. Die Zelle F2 habe ich als "Rechteck" benamt)
(Excel 2010)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
30.08.2016, 16:18

so ähnlich ging das ja früher in Lotus-123 auch (ohne extra µ-Blatt, aber mit i'einem Startzeichen { ?

Nur: ich lkriegs nach dieser Anweisung nicht hin. Bei Makro erstellen wird mir nach Eingabe des Namens (ohne das komm ich auch nicht weiter) ein leeres

Sub RechteckZeichnen()

End Sub

in einem Modul erstellt und das wars dann. Die Aktionsfolge wird offenbar nicht aufgerufen. Habe leider erst zu xl5 gewechselt, die xl-4-Methoden sind mir also nicht geläufig. Müsste der Cursor an einer bestimmten Stelle stehen? (hat weder

Ich befürchte, dass es CRSven genauso geht! Trotzdem DH, vllt kannst Du noch was erläutern?

0

"natürlich" kann man (in VBA kannst Du alles ausdrücken, was xl kann).

Zeichne ein Makro auf und füge eine Form ein wie sonst auch.

Verändere dann Lage und Größe (am besten nach verschiedenen Methoden) und formatiere die Form nach allen Regeln der Kunst.

Im Modul1 hast du dann eine ellenlange Aufzeichnung mit allen Vorgängen ausgedrückt in VBA.

Kannst ja probeweise mal mit was Einfachem anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
30.08.2016, 13:35

Die Aufzeichnung gibt alles wieder, was faktisch passiert. Berechnungen oder bedingte Befehle musst Du da drin ggf. separat programmieren, auch wenn Du Werte aus Zellen übernehmen wolltest.

Manche Dinge werden anders aufgezeichnet, als man sich das vorgestellt hat. Beachte auch die Option relative Aufzeichnung. Ist halt alles nicht so gaaanz einfach!

0

Nur über ein Diagramm oder ein Makro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?