Frage von Sanxra, 29

Haare vor Monaten schwarz gefärbt... Farbe geht einfach nicht raus?

Also, das Problem scheinen ja viele zu haben und ich hab' mich schon über Mittel zur "Farbentfernung" informiert, allerdings funktioniert davon fast alles nur mit kürzlich gefärbtem Haar. Bis jetzt hat sich bei mir die Farbe immer nach ein paar Monaten vollständig ausgewaschen, habe allerdings mal Olia probiert - Und die Farbe ist immernoch da. Trotz fast täglichem Haarewaschen bleibt die Farbe, ich habe nicht vor, meine Haare zu bleichen, nur wollte ich sie schwarz - violett färben, geht allerdings nicht mit schwarzen Haaren. Ist da jetzt schon Hopfen und Malz verloren oder geht die Farbe nicht doch noch irgendwie raus?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Oliviii, 14

Versuch mal deine Haare mit anti schuppen Shampoo zu waschen. Hatte meine Haare auch immer schwarz und hab damit die Farbe immer raus bekommen. Dauert zwar etwas aber die geht mit der Zeit raus. Am besten geht es mit head and shoulders Zitrone. Oder du versuchst mal so Zitronensaft in die Haare zu machen. Das hellt die etwas auf.

Kommentar von Sanxra ,

Danke, werd's versuchen :)

Kommentar von Oliviii ,

Hat bei mir immer funktioniert und ich hatte sehr lange schwarze Haare

Antwort
von urs53, 12

Wenn du sie "gefärbt" hast muss die Farbe rauswachsen. die bleibt! Sonst musst du die Haare entfärben: Da wir dem Haar die Farbe entzogen, also auch deine Naturfarbe. dann kannst du frisch färben. Das ganze ist nicht wirklich haarfreundlich; Darum immer grosszügig Spitzen schneiden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community