Für wie viel Geld geangelte Forellen verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Moin Janni51312,

der Kilopreis für eine frisch geschlachtete Forelle liegt auf dem Fischmarkt Nürnberg aktuell bei 11,- € und in München, allerdings lebend, bei 18,- € (Quelle: Fischer & Teichwirt 05/2016). Du siehst, die regionalen Unterschiede sind doch gewaltig.

Eine normal gewachsene und gut genährte 54 cm lange Forelle liegt laut fishbase durchschnittlich bei etwa 1,8 kg. Das kann allerdings von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich ausfallen.

http://www.fishbase.de/PopDyn/LWRelationshipList.php?ID=238&GenusName=Salmo&SpeciesName=trutta&fc=76

Geht man von den o. a. 1,8 kg aus, läge der Marktwert Deiner Forelle bei ca. 20-32 €. Der wäre aber zu versteuern :)

Bei einer 35-er Forelle komme ich unter Zugrundelegung des "guten" o. a. Preises auf etwa 8,50 €.

Ich denke also, Du solltest dem Rat von @Franzmann0815 folgen und 8,- €/kg ansetzen und wie Dir allerseits geraten wurde, Deine Fische wiegen.

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt aufs Gewicht an desto schwerer desto mehr würd ich fordern☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns ne freundin ist dann mach ruhig 16€. eigentlich kostet eine forelle 8-10€ pro kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janni51312
23.05.2016, 17:29

16€ für alle oder für eine?

0

ich würde sie ihm schenken, dafür ist er dir dann wieder einen Gefallen schuldig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich erkundigen und dann die fische wiegen und nach Kilo verkaufen so wie beim metzger oder beim obst/ gemüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Janni

Es geht bei Fisch wie bei Fleisch immer per Kilo einfach abwiegen und je mehr desto mehr Geld;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geangelte oder nicht geangelte Forellen? Hast Du einen eigenen Teich, woraus Du die entnimmst oder angelst Du irgendwo und verkaufst die dann? Bei uns ist das Verkaufen "geangelter" Fische nämlich verboten...weiß ja nicht, wie das bei Euch geregelt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schwer sind denn die und was für Forellen sind es? Fisch wird mit Kilopreis gehandelt, nicht in Zentimetern.

Hier ein Beispiel: http://www.fischzucht-rameil.de/index.php?id=hofladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerandereAchim
23.05.2016, 23:21

Da kann man 'mal sehen. Diese Angebote sind ja doch deutlich günstiger als die von mir genannten.

0

Generell ist das Verkaufen von geangelten Fischen durch einen Sportfischer verboten. Da Du die Preise nicht kennst, bist Du folglich kein gewerbsmässiger Fischer. Ich unterstelle Dir sogar, dass Du noch nicht einmal den Sportfischereischein hast, denn bei der Prüfungsvorbereitung lernt man auch solche Sachen.

Verschenk die Fische und lass Dich zum Essen einladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung