FM-Transmitter rauscht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frequenzen der empfangbaren Radiosender können bereits nach 30km Fahrt anders sein. Von daher gibt es nichtmal eine einzige geeignete Frequenz für den gesamten Frankfurter Raum. Erst recht nicht für ganz Hessen. Du wirst sie wohl öfter wechseln müssen.

Was das Rauschen betrifft: Sofern es nicht am Transmitter selbst liegt, kommt anscheinend ein zu geringer Pegel an der Fahrzeugantenne an. Wo befindet sich diese, und wo der Transmitter? Je näher du den an der Antenne anbringen kannst, desto besser wird der Empfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die zugelassenen Dinger haben leider max. 50nW (Nanowatt) Strahlungsleistung, schau ob es eine Senderliste gibt, wo du freie Frequenzen finden kannst. Ev. bei Amateurfunkvereinen. Zum nächsten Sender sollten nach oben und unten einige 100kHz frei sein. Wenn er dann immer noch rauscht schlecht. Ev. die Lautstärke am Transmitter selbst höher stellen. Ich hatte anfangs einen billigen chinesischen, der super funktioniert hat, abgesehen davon dass er keine Ordner lesen konnte. Der aktuelle von dnt (kannte ich vom CB-Funk) war eher unbrauchbar, bevor ich ihn "adaptiert" habe. Er zeigt auch Titel im Radio an, aber eher zufällig, die meisten leider nicht...  dazwischen hab ich einen mit Bluetooth-Freisprechfunktion probiert, noch unbrauchbarer... da hatte ich keine Lust zu versuchen den zu "verbessern", habe ich zurückgeschickt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht ist einfach die Qualität des FM Transmitters schlecht. Mach die Musik am Handy auf mittlere Lautstärke und im Auto laut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Defekt kann man ausschließen? Hast du es auch richtig rum gekoppelt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iddontkcree
29.09.2016, 12:12

richtig rum koppeln? wie koppel ich ihn falsch?

1

Was möchtest Du wissen?