Frage von MrZurkon, 73

Fledermäuse in der Garage,wie wird man sie los?

Ich habe seit einem Monat das Problem,dass sich irgendwo in meiner Garage Fledermäuse eingenistet haben.Die Garage hat ein elektrische Rolltor was von aussen leider nicht dicht zu bekommen ist (obere Kante). Da die Garage schon älter ist,sind in den Ecken einige Risse wo sie wahrscheinlich nisten. Ich würde sie ja tolerieren,aber da die Autos vollgekotet und vollgepinkelt werden,ist dieses sehr ekelhaft und der nutzen der Garage macht dadurch nicht wirklich viel Sinn. Bringen Ultraschallgeräte oder Geräte die hohe Töne erzeugen etwas?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Walum, 35

Auf machen, leer räumen, sauber manchen Risse zuspachteln.

Hasendraht von außen über die Garagenoberkante spannen.

Kommentar von MrZurkon ,

Hasendraht...super Idee.Die Risse werden noch zugespachtelt,daran hatte ich auch schon gedacht. Aber bisher noch keine Lösung gefunden wie man die obere Kante dicht bekommen. Danke 

Kommentar von rlstevenson ,

Bitte erst mit dem NABU Kontakt aufnehmen. Die Fledermäuse einzumauern, ist ja nicht Sinn der Sache. Der NABU weiß, wie die Lebenszyklen verlaufen, evt. werden sogar fledermausfreundliche Abwehralternativen finanziell gefördert. Die Leute dort haben durchaus Verständnis dafür, dass Du Deine Garage bestimmungsgemäß nutzen willst und werden dabei behilflich sein.

Kommentar von MrZurkon ,

Das stimmt natürlich,habe denen eine Mail geschrieben.Sollte allerdings in den nächsten Wochen passieren,da ein Auto Ende Oktober in den Winterschlaf geht. Ist bis dahin nichts passiert,werde ich alles zuspachteln.

Kommentar von CountDracula ,

Aber bitte erst nachdem die Fledermäuse weg sind!

Antwort
von Bitterkraut, 25

Fledermäuse sind streng geschüzt und dürfen nur von Fachleuten umgesiedelt werden. Wende dich bitte an die untere Naturschutzbehörde in deiner Kommune und/oder an den Nabu, die haben die Fachleute und sind auch authorisiert, mit den Tieren umzugehen.

Antwort
von CountDracula, 56

Hallo,

zur Not kann man Fledermäuse umsiedeln. Frag am besten mal beim NABU nach, die können Dir einen Fledermausexperten aus Deiner Region nennen.

Kommentar von MrZurkon ,

Werde ich mich mal dran wenden.Vielen Dank.

Kommentar von CountDracula ,

Gerne :-)

Antwort
von Sirius66, 28

Alle Tipps sind gut, der mit dem NABU aber am besten. Ruf dort an und frag, ob dir jemand helfen kann, sie umzusiedeln. Das geht und sie werden dir da auch helfen. Es kostet nichts.

Gruß S.

Antwort
von rlstevenson, 33

Die minikleinen Köttel der mitteleuropäischen Fledermäuse fallen doch nur ganz am Rand herunter!?

Sind denn Deine Autos bereits durch Fledermäuse verschmutzt worden?

Kommentar von MrZurkon ,

Ja sind sie,sonst würde ich es tolerieren.Die Autos werden jeden Tag aufs neue vollgekotet, waschen macht keinen Sinn und die Autos in die Garage fahren eigentlich auch nicht mehr.

Kommentar von rlstevenson ,

In diesem Fall würde ich tatsächlich mit dem NABU Kontakt aufnehmen.

Kommentar von MrZurkon ,

Werde ich zusätzlich machen,Danke.

Antwort
von dsupper, 18

Hallo,

da alle in D vorkommenden Fledermausarten auf der Roten Liste stehen
und damit unter strengstem Naturschutz, bedeutet dies, dass man sie
weder töten, noch verletzen noch vertreiben darf.

Du musst Kontakt zum NABU aufnehmen, die schicken einen Fledermausexperten, der euch dieses Problem abnimmt.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von MrZurkon ,

Das habe ich gelesen,Danke.Vertrieben werden müssen sie aber bzw,umgesiedelt,bin ja schon Tierfreund,aber sowas ist echt nervig.

Kommentar von dsupper ,

Und genau dafür gibt es die Fachleute vom NaBu ... die helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community