Externe Festplatte formatiert rückgängig machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Reflektor91,

Meine Vorredner haben vieles schon erwähnt. 

Wenn du wichtige Datei Dateien auf der Platte hast und wolltest sie auf jeden Fall wiederherstellen, dann könnte dir ein Datenrettungsunternehmen weiterhelfen. Das würde das sicherste sein.

Man kann auch versuchen die Platte selbst zu reparieren und die Informationen wiederherzustellen. Falls die Platte nicht mechanisch beschädigt wurde, helfen oft Datenrettungsprogramme. Du könntest im Internet für so eine Software recherchieren. Du könntes es auch zum Beispiel mit Linux Live CD es versuchen.

Ein Backup bedeutet einfach, dass man mehrere Kopien seiner wichtigen Dateien auf verscheidene Laufwärke hast. Denke auch immer an ein Backup aller Dateien die du nicht verlieren willst, denn jede HDD kann wie jede andere HW auch jederzeit mal ausfallen, gerade auch wenn sie neu ist. Außerdem können nicht nur HW-Ausfälle zu Datenverlust führen, sondern z.B. auch Anwenderfehler oder Verschlüsselungsviren.

Viele Grüße
Titania_WD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merk dir für die Zukunft :mach dir Backups auf nem sekundären datenträger.. auch vorteilhaft bei hw defekt vom primären gerät oder virenbefall etc. Zum thema: unter windows zb nen simoles tool ermöglicht das wiederherstellen -> recuva

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?