Frage von mulano, 70

Alle Programme auf externe Festplatte kopieren bei installieren eines neuen Betriebssystems?

Soll ich auch Programme auf die externe Festplatte kopieren oder nur Videos, Filme, Word-Dokumente, PDF-Dateien? Ich will ein neues Betriebssystem installieren.

Würden die kopierten Programme darauf dann noch laufen, wenn ich sie von der externen Festplatte in das neue Betriebssystem reinkopiere? Müsste ich dann den kompletten "Lokaler Datenträger (C:)" kopieren?

Antwort
von Laxrayally, 58

Hey ✨👋

Da ich nicht weiß, welche persönlichen Daten dir am Herzen liegen, würde ich dieselbigen kopieren, bzw. verschieben auf einen externen Datenträger. z.B. Dokumente, Filme etc. die du noch brauchst oder behalten möchtest, würde ich kopieren.

Mfg Laxrayally

Antwort
von dummbatz, 53

Abgesehen davon, dass regelmäßig Datensicherungen durchgeführt werden sollten, ist es vor einer Neuinstallation des Betriebssystems spätestens erforderlich.
Programme müssen sich in diversen Systemkomponenten (z.B. Registry) verknüpfen um zu funktionieren. Daher macht es keinen Sinn diese Programmdaten zu sichern, weil der Aufwand die Verknüpfungen nachträglich wieder per Hand herzustellen, bei weitem umfangreicher als Neuinstallation ist./ Beachte aber dass viele Programme ihre Standardspeicherorte innerhalb der Programmstruktur haben!
Als Tipp für die "Gestaltung deiner neuen Platte"
lege von vornherein mehrere Partitionen an, eine für das System (kann relativ klein sein) eine auf der du die Software installierst und eine für die Nutzerdaten. Das bringt dir den Vorteil, dass du beim nächsten Mal problemlos das System neu aufspielen kannst, die Programme kannst du ggf. über Updates wieder zum Laufen kriegen und die Daten sind separat und werden bei einer Neuinstallation nicht beeinflußt.
Du mußt dann noch in den installieretn Programmen den Speiderort für die Nutzer-Dateien (Bilder, Dokumente...) auf diese Partition einstellen.
Wenn du dann alles fertig installiert hast, mache dir eine Sicherungs-Kopie "Speicherabbild" der System- und Programmpartition, mit dem du dann ggf. ein Neuaufsetzen des PC in erheblich kürzerer Zeit machen kannst...

Antwort
von GamersGame, 41

Wenn du das komplette C: kopierst hast du auch das alte windows kopiert.

Pogramme findest du in: Programme, Programme(x86), Programm Data, Dokumente (Ordner) und im Roming Ordner. 

Um Programm Data zu sehen gibtst du in der Suchleiste "Ordneroptionen" ein -> Ansicht und dann ein hacken bei "Versteckte Ordner anzeigen" rein.

Um in Roming zu kommen gibst du in der Suchleiste %appdata% ein

Sonst solltest du Musik, Videos, Bilder, Dokumente sichern. Geh sicher, dass du dein Windows Key noch hast. Nach dem Neuaufsetzen gibt es keinen weg mehr um alte Dateien wieder zubekommen, also nimm dir Zeit

Programme würde ich nur sichern, wenn du sie gekauft hast, sonst neu runterladen

Antwort
von Dabinielson, 39

Nur die Dateien Kopieren. Vielleicht nutzen einige deiner Programme Profile, die du angelegt hast (z.b. Firefox, Chrome) dann die auch kopieren.

Dass aber die Programme wieder funktionieren, wenn man sie kopiert, kann man eig. vergessen, da auch einiges in der Registry geschrieben wird. Das lieber neu installieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community